Kurpark

Der Kurpark in Bad Sassendorf trägt einen großen Teil zur Genesung und Erholung bei. Aufgrund seiner zentralen Lage und seiner weitgehend barrierefreien Wege sind viele Attraktionen fußläufig gut erreichbar. Zentrumsnahe und kostenfreie Parkplätze, sowie eine gute Anbindung an den Regionalverkehr sind ebenfalls vorhanden.

Der Kurpark ist durchgehend für Sie kostenlos geöffnet.

Ob im Frühjahr und Sommer die frischen Grünflächen und wunderschönen Blumenarrangements, im Herbst die bunt gefärbten Blätter, oder im Winter die herrlich verschneite Landschaft - Jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz.

Entspannen und genießen Sie die Ruhe unseres Kurparks. Wir laden Sie gerne
durch unseren 30 Hektar großen Park zu einem Spaziergang ein.

 

 
Gradierwerk
Der Mittelpunkt des Kurparks ist das 10 m hohe und 60 m lange Gradierwerk. Es ist nicht nur ein Denkmal der Sälzervergangenheit, sondern auch ein Ort der Entspannung und heilsamer Salzluft. Sole-Wasser rieselt an den mit Schwarzdornzweigen bestückten Wänden des Werkes herunter und reichert die Luft mit Mineralstoffen an. Diese angereicherte Luft wirkt sich positiv auf die Atemwege aus. Atmen Sie tief ein und tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes.
Die Pumpe des Gradierwerks beginnt um 6:00 Uhr und hört um 22:00 Uhr auf.

 

Rosengarten
Seit 1988 können Sie in unserem Rosengarten rund 70 verschiedene Rosenarten bewundern. Mit jedem Blick auf das wunderschöne Blütenmeer steigt mehr und mehr das Gefühl der Ausgeglichenheit und des Wohlbefindens.

 

Rhododendren-Park
Im 6 Hektar großen Rhododendren-Park sind die 40 verschiedenen Sorten besonders in der Zeit von Mai bis Juni eine Augenweide. Weitere Erholungsplätze finden sie im Farnwald, Stauden- und Bauerngarten, sowie im nahegelegenen Wintzingerode Park mit seinem großen Wildbestand.

 

Vogelvoliere
Neben unseren Themengärten haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene Vogelarten in unserer Vogelvoliere zu beobachten.

 

Musikpavillon
Als Kunstliebhaber empfiehlt es sich u.a. unseren Musikpavillon zu besuchen. Hier finden im Sommer die beliebten Kurkonzerte des Orchester Danubius und bei schönem Wetter Gottesdienste statt.

 

Klanggarten
Lauschen Sie den leisen Tönen unseres Klanggartens. Die beruhigenden Klänge helfen, neue Energie zu tanken und Körper und Geist zu entspannen. Schließen Sie die Augen und tauchen Sie hinein in eine Welt fern von Lärm und Hetze.

 

Kunstobjekte
Am Wegrand erzählen zahlreiche Kunstobjekte, Geschichten über den Kurpark. Die hübschen Skulpturen und Brunnen sind ein wahrer Augenschmaus. Weitere Informationen über die Skulpturen in Bad Sassendorf erhalten Sie in einer kleinen Broschüre in der Gäste-Information.

 

Kurparkführung
Geführte Themenwanderungen wie z.B. "Nachtwanderung mit Taschenlampen und Fackeln" oder "Vom Salzbauerndorf zum modernen Heilbad" sind für Gruppen bei Frau Saxer vorzubestellen.
Dauer : je ca. 1,5 h. Kosten pro Gruppe (max. 40 Pers.).

 

Gastronomie
Im Kurpark von Bad Sassendorf erhalten Sie in zahlreichen Cafés und Restaurants typisch westfälische Leckerbissen.