Salz für alle Sinne

E-Bike Akku-Ladestation Westfälische Salzwelten

Tauchen Sie ein in die Geschichte von Salz und Sole am Hellweg, während der Akku Ihres E-Bikes geladen wird.

Beschreibung

Auf über 900 m² Ausstellungsfläche werden Sie mitgenommen auf eine Reise in die Tiefen der Erde, durch unterirdische Gewölbe voller Kristalle bis in die Geschichte von Sole, Salz und Gesundheit am Hellweg. Sie können Sole fördern, diese auf das Gradierwerk pumpen oder ausprobieren, wie ein Salzknecht vor hunderten von Jahren seinem Handwerk nachging. Sie entdecken dabei längst vergangene Arbeitswelten– aber auch die chemischen Grundlagen des Salzes, seine kubische Kristallstruktur, die in der Natur ihres gleichen sucht.

Über den „Kristall“ - er ragt als das prägende Erkennungsmerkmal der Ausstellung aus dem alten Hofgebäude heraus - gelangen Sie ins Obergeschoss. Hier erfahren Sie mehr über die Wirkungen des Salzes im Körper und lernen die überraschenden Nutzungschancen des handelsüblichen Allerweltsrohstoffes kennen. Schließlich erhalten Sie Gelegenheit in die Welt von Heilung und Therapie einzutauchen: Wie und warum wirkt Sole auf die Atemwege, was bewirkt Salz auf unserer Haut oder warum tut uns ein Moorbad eigentlich so gut? Auf der Empore lädt die Ausstellung Sie in einer fiktiven Bäderwelt zum Verweilen und Ausspannen ein.

Wetere Informationen rund um die Westfälischen Salzwelten gibt es unter www.westfaelische-salzwelten.de

Akku laden frei. Eintritt in die Ausstellung: 7,50 €.

Karte & Anreise

E-Bike Akku-Ladestation Westfälische Salzwelten

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.