Salz für alle Sinne

Badehaus/Kurhaus (ehemals)

Das Gebäude an der Kaiserstraße 14 hatte in seiner Laufbahn unterschiedliche Funktionen inne und ist ein Zeuge der historischen Veränderung des Ortes.

Beschreibung

Das „Haus des Gastes“ hat eine weitreichende Geschichte für die Gemeinde Bad Sassendorf. Das Gebäude an der Kaiserstraße 14 hatte in seiner Laufbahn unterschiedliche Funktionen inne und ist ein Zeuge der historischen Veränderung des Ortes.

Als „Badehaus 1“ wurde das Haus ursprünglich angelegt. 1925 entstand hier die Kurverwaltung, die das alte Badehaus ersetzte. Als Hauptquartier der Kurortentwicklung planten die Kurdirektoren hier den Ausbau Bad Sassendorfs zum Gesundheitsstandort. Unter dem neuen Namen „Haus des Kurgastes“ wurde es 1965 umgebaut und renoviert.

Das „Haus des Gastes“ ist der wichtigste Anlaufpunkt für alle Kur- und Tagesgäste, um Auskünfte zu den touristischen und gesundheitlichen Angeboten des Ortes zu erhalten.

freier Eintritt

Karte & Anreise

Badehaus/Kurhaus (ehemals)

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.