Salz für alle Sinne

Café Brunnenhaus/ehemalige Trinkhalle

Wo sich einst Kurgäste einer Soletrinkkur zur Entgiftung des Körpers unterzogen, genießen Sie heute inmitten des Kurparks leckere Pfannkuchen, Torten und Eiskreationen.

Beschreibung

In unmittelbarer Nähe zur Charlottenquelle wurde 1938 ein Brunnenhaus errichtet, welches das Trinkwasser der Quelle speicherte und als Trinkhalle fungierte. Hier konnten sich Kurgäste einer Soletrinkkur zur Entgiftung des Körpers durch Anregung des Darms unterziehen.

Im Jahre 1968 bezog ein Café die Räume des ehemaligen Trinkbrunnens. Hier, inmitten des Kurparks, kann bei einer Tasse Kaffee und leckeren Pfannkuchen und Eiskreationen entspannt werden.

Mehr Informationen zum Café Brunnenhaus gibt es unter www.cafe-sassendorf.de

Infos unter www.cafe-sassendorf.de

Karte & Anreise

Café Brunnenhaus/ehemalige Trinkhalle

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.