Salz für alle Sinne

Kleines Teehaus / Erstes Kinderbadehaus

Wo einst Seife hergestellt wurde und Kinder badeten, ist heute ein Schmuckstück in Bad Sassendorf zu finden.

Beschreibung

Viele Sassendorfer wissen, dass das „Kleine Teehaus“ ursprünglich eine Seifen- und Sodafabrik unter der Leitung der Familie von Viebahn war. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde dieses Gebäude für ein rundes Jahrzehnt als Teil der örtlichen Salzindustrie genutzt. Hier wurde eine kleine chemische Fabrik aufgezogen. Nach Einstellung des Betriebs entstand in diesen Räumen das erste Kinderbadehaus der Kinderheilanstalt Bad Sassendorf.

Heute kann man hier auserlesene Tee- und Kaffeespezialitäten probieren und sich bei einem Stück Kuchen verwöhnen lassen. Weitere Informationen zum Café finden Sie unter www.cafe-sassendorf.de

Infos zum Café unter www.cafe-sassendorf.de

Karte & Anreise

Kleines Teehaus / Erstes Kinderbadehaus

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.