Loading...

A5 - Große Wanderung für Naturentdecker

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / A5 - Große Wanderung für Naturentdecker




Nordic Walking (im Naturschutzgebiet Rosenau)




Naturschutzgebiet Rosenau




Mühle Schlothmann (NSG Rosenau)




St. Urbanus Weslarn (Ev. Kirche)




Pilgerhof Weslarn

Kategorie

Wanderung

Länge

11.2km

Zeit

2:40 Std.

Aufstieg

22m

Abstieg

22m

Altitude (Minimum)

80m

Altitude (Maximum)

101m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Börde-Therme Bad Sassendorf, Gartenstraße 26 (Parkplatz gegenüber)

Zielpunkt der Tour:

Börde-Therme Bad Sassendorf, Gartenstraße 26 (Parkplatz gegenüber)

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Weitere Infos

www.badsassendorf.de
Der zehn km lange Rundweg A 5 beginnt und endet an der BördeTherme. Er führt durch die Ortsteile Heppen und Sieningsen nach Weslarn. Von dort geht es durchs Naturschutzgebiet Rosenau zurück in den Kurpark Bad Sassendorf.

Der zehn km lange Rundweg A 5 beginnt an der BördeTherme und führt Richtung Westen vorbei an der Grundschule und der Klinik Quellenhof durch die Feldflure, mit Blick auf die Soester Kirchensilhouette in den Ortsteil Heppen.

Von dort geht es Richtung Norden weiter durch die Siedlung Sieningsen in den Ortsteil Weslarn. Sehenswert ist hier die Ev. Kirche St. Urban, die zweitälteste Hallenkirche im Kreis Soest.

Wer mag, steigt hier ab und folgt dem beschilderten Rundgang, bei dem man einiges Spannendes über das Dorf erfährt.

Ab der Mühle Schlotmann verläuft ein urbewachsener Weg, idyllisch umgeben von mächtigen Bäumen entlang der Rosenau. Informationstafeln entlang des Weges beschreiben das Leben am Fluss und im Wald. Wer genau hinsieht und hinhört, kann sicher viele der vorgestellten Pflanzen und Tiere entdecken. Der Weg führt bis zur K5 und weiter bis zum Waldgebiet „Am Gemkerhof“ zurück in den Kurpark und zur BördeTherme.

Wegbeschaffenheit: asphaltierte Wirtschaftswege, gepflasterte Wege im Kurpark, ca. 2 km Naturweg;

Einkehrmöglichkeit: am Anfang/Ende der Tour

Informationen

Wegbeschreibung

Börde-Therme - Heppen - Sieningsen - Weslarn - Naturschutzgebiet Rosenau - Waldgebiet „Am Gemkerhof“ - Kurpark - Börde-Therme

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Bad Sassendorf (Eurobahn R89 Münster-Warburg) ist 600 m von der Therme entfernt. Die Bushaltestelle an der Therme wird angefahren vom R81 (Bad Sassendorf-Soest) und R49 (Bad Sassendorf-Soest-Möhnesee).

Anreise

Vom Ruhrgebiet oder aus Richtung Kassel über die Autobahn Dortmund Kassel (A 44) bis Abfahrt Soest-Ost/Bad Sassendorf, dann über die B475 und L856 nach Bad Sassendorf. Aus Richtung Berlin/Hannover über die Autobahn (A 2) bis Abfahrt Wiedenbrück, dann über Lippstadt-Erwitte (B 1/L856), bis Bad Sassendorf.