Loading...

1. Etappe - Bergwelten am Rothaarsteig

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / 1. Etappe - Bergwelten am Rothaarsteig




6293917




Skulptur "Stein Zeit Mensch"




grünstation




falcon




was war zuerst

Kategorie

Wanderung

Länge

18.4km

Zeit

5:03 Std.

Aufstieg

413m

Abstieg

256m

Altitude (Minimum)

350m

Altitude (Maximum)

716m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Fleckenberg, Gasthof Röhrig

Zielpunkt der Tour:

Bad Berleburg, Parkplatz Trufterhain

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Von Fleckenberg geht es zunächst nach Latrop, dann durch das Grubental hinauf auf den Rothaarkamm und weiter über den WaldSkulpturenWeg nach Bad Berleburg.
Highlights auf dieser Etappen sind die Hängebrücke und die Skulpturen des WaldSkulpturenWeges.

Informationen

Wegbeschreibung

Am Gasthof Röhrig überqueren wir die B 236 und folgen der Jagdhauser Straße. Hinter dem Latropbach gehen wir links und stets am Bach talauf. Wegezeichen sind X 10, später F 2 und A 2. Wir erreichen den Wanderpark-platz Waidmannsruh (60 Min.) und wandern weiter im Latroptal aufwärts, nun mit der Markierung L 3. Kurz vor Latrop kreuzen wir den Bach und kommen durch den Kurpark zur Dorfmitte (35 Min.). Latrop gehört zu den zahlreichen Dörfern in der Stadt Schmallenberg, die Bundesgold im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ erwarben. Wir treffen auf die Hauptwanderstrecke X 23, den „Schieferweg“, und folgen ihm nach rechts und durch den Klotzlochsiepen allmählich bergan. Am Bö-ckenfördeplatz (30 Min.) wenden wir uns nach links mit dem rotweißen Zei-chen des „Rothaarsteiges“. Es führt uns zur „Hängebrücke“ (35 Min.) und dann ein Stück bergauf zurück zum Kamm und zur Skulptur „Stein, Zeit, Mensch“. Der Rothaarkamm ist eine der ausgeprägtesten Grenzscheiden Deutschlands; er ist Wasserscheide zwischen Rhein und Weser, Klima,- Mundart- und Volks-tumsgrenze und politische Grenze. Um diese Grenzsituation künstlerisch aus-zudrücken, schufen namhafte Künstler entsprechende Werke am grenzüber-schreitenden Weg. Hinter der Skulptur stoßen wir auf die Hauptwanderstrecke X 2 des Sauerlän-dischen Gebirgsvereins, die nun bis kurz vor Bad Berleburg unser Wegbeglei-ter ist. Sie weist uns nach rechts gemeinsam mit den gelbschwarzen Markie-rungen des Rothaarsteigzubringers und dem blauen Tor des WaldSkulp-turenWeg. Durch prachtvolle, wildreiche Wälder steigen wir allmählich bergab, vorbei am „Falken“, das „grüne Haus“ und eine weitere Skulptur „das Ei“ (45 Min.). Wir gehen weiter durch Wald, dann durch offenes Gelände und stoßen auf ein Sträßchen. Hier verlassen wir unsere Markierungen und wandern der Straße folgend weiter in Richtung Parkplatz „Trufterhain“ (45 Min.). Folgen Sie ab hier dem Weg Ihrer Wahl zu Ihrer Unterkunft (siehe Stadtplan Bad Berle-burg).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nach Fleckenberg sowohl aus Richtung Lennestadt-Altenhundem als auch aus Richtung Schmallenberg mit der Buslinie SB9.

Anreise

Aus Richtung Autobahn Olpe zunächst Richtung Lennestadt bis Altenhundem, dann über die B 236 Richtung Schmallenberg nach Fleckenberg. Aus Richtung Meschede zunächst Richtung Bad Fredeburg, von dort über die B 511 nach Gleidorf, dann weiter über die B 236 nach Fleckenberg.

Parken

Parken am Gasthof Röhrig möglich (für Übernachtungsgäste). Alternativ befinden sich kostenlose Parkplätze an der Schützenhalle.

Historische Besteckfabrik Fleckenberg




Foto: Volker Speckenwirt, WAZ-Foto-Pool

Die Besteckfabrik Hesse ist eine vollständig eingerichtete Fabrik zur Herstellung von Bestecken.

Weiterlesen

Fleckenberg - Mitteldorf
Wanderportal Fleckenberg Schützenhalle




14496866

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Fleckenberg Schützenhalle, direkt gegenüber der Kirche.

Weiterlesen

Wanderportal Waidmannsruh




53127315

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Waidmannsruh - bei Schmallenberg in Richtung Latrop gelegen.

Weiterlesen

Waldarbeitermuseum in der "alten Mühle"
Landgasthof Hotel hanses-Bräutigam
Gasthof Hubertushöhe
Gasthof zum Grubental
Wanderparkplatz Latrop




53152001

Der Wanderparkplatz in Latrop ist der Ausgangspunkt Ihrer Wandertouren.

Weiterlesen

Skulptur "Stein-Zeit-Mensch" von Nils-Udo




Skulptur "Stein Zeit Mensch"

Fast wie ein archaischer Tempel wirkt die Skulptur "Stein-Zeit-Mensch" des Künstlers Nils-Udo: Mitten im Wald liegt ein riesiger Felsquader, der von einer monumentalen Baumstammarchitektur umrahmt wird.

Weiterlesen

Skulptur "The Monument of the Lost Falcon" von Alan Sonfist




Skulptur "The Monument of the Lost Falcon"

Nur aus der Vogelperspektive kann man das 44 x 28 m messende "Monument des verschollenen Falken" vollständig erkennen.

Weiterlesen

Skulptur "Die Grünstation" von Gloria Friedmann




Skulptur "Die Grünstation"

"Die Grünstation" ist ein leuchtend grünes, in seiner Architektur sehr reduziertes Haus, das vollständig mit dem es umgebenden Biotop verwachsen ist.

Weiterlesen

Skulptur "Was war zuerst?" von Magdalena Jetelová




Skulptur "Was war zuerst?"

Die Entstehung des Lebens und dessen ewigen Kreislauf symbolisiert die Künstlerin Magdalena Jetelová mit einem 6,5 m hohen goldenen Ei von etwa 4 m Durchmesser.

Weiterlesen