Loading...

F7-Ortswanderweg Feudingen "Auf den Höhen um die Lahntalschanze"

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / F7-Ortswanderweg Feudingen "Auf den Höhen um die Lahntalschanze"




45954883




45954882




45955606




45955607




45955650




Blick von der Skihütte auf die Lahntalschanze




46222604




46222605




46222606




46222607




46222608




46222609

Kategorie

Wanderung

Länge

9.4km

Zeit

2:35 Std.

Aufstieg

173m

Abstieg

173m

Altitude (Minimum)

443m

Altitude (Maximum)

616m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Am Wanderparkplatz der Skihütte in Rückershausen am Ende der Rückershäuser Straße

Zielpunkt der Tour:

Am Wanderparkplatz der Skihütte in Rückershausen am Ende der Rückershäuser Straße

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Heilklima
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

Dieser Weg wird vom SGV Oberes Lahntal Feudingen e.V. betreut und gezeichnet. Auf der Homepage des Vereins finden sich verschiedene Möglichkeiten zur Übernachtung und Einkehr.

Ortswanderweg F7 Feudingen führt uns über die Höhen auf naturbelassenem Weg Richtung Birkenhecke zum Karrenplatz um die Lahntalschanze des Skiclubs Rückershausen.

Der Ortswanderweg F7 führt uns um den Ort Rückershausen mit seinem herrlichen Skigebiet, den Bergkämmen Birkenhecke (Höhe 667m) und dem Weibelskopf (Höhe 630m).

Start und Ziel ist der Wanderparkplatz an der Skihütte in Rückershausen. Hier befindet sich das Skigebiet des SC Rückershausen mit der im Kreis Siegen-Wittgenstein einmaligen Wintersportanlage, bestehend aus drei Schanzen, einer Naturschanze, einer Mattenschanze und einer kleinen Sprunganlage. Der F7 führt uns über die Höhen auf einen naturbelassenen Weg in Richtung Birkenhecke zum Karrenplatz (Höhe 618m).

Im weiteren Verlauf des F7 kommen wir an der Bank „schwarze Grube“ vorbei, welche zum kurzen Verweilen einläd, und wandern anschliessend zur Kreuzgrube (Höhe 609 m). Dort bietet sich  ein herrlicher Ausblick auf Feudingen. Nun geht es bergab vorbei am Forsthaus Augustenhof mit seinen Galloway-Rindern in Richtung Weide an den Naturschutzgebieten Eltershausen und Jägerwiese vorbei. Weiter führt der F7 durch Rückershausen bis zum Zielpunkt Wanderparkplatz Skihütte Rückershausen.

Traditionell lohnt sich eine Einkehr an der Skihütte am 1. Mai sowie zum Aufstellen des Pfingsbaumes.

Informationen

Wegbeschreibung

Der Ortswanderweg F7 führt uns um den Ort Rückershausen mit seinem herrlichen Skigebiet, den Bergkämmen Birkenhecke (Höhe 667m) und dem Weibelskopf (Höhe 630m). Start und Ziel ist der Wanderparkplatz an der Skihütte in Rückershausen. Hier findet sich die einzige Mattenschanze in Südwestfalen. Der F7 führt uns über die Höhen auf einen naturbelassenen Weg in Richtung Birkenhecke zum Karrenplatz (Höhe 618m). Im weiteren Verlauf des F7 kommen wir an der Bank „schwarze Grube“ vorbei, welche zum kurzen Verweilen einläd, und wandern anschliessend zur Kreuzgrube (Höhe 609 m). Dort bietet sich  ein herrlicher Ausblick auf Feudingen. Nun geht es bergab vorbei am Forsthaus Augustenhof mit seinen Galloway-Rindern in Richtung Weide an den Naturschutzgebieten Eltershausen und Jägerwiese vorbei. Weiter führt der F7 durch Rückershausen bis zum Zielpunkt Wanderparkplatz Skihütte Rückershausen. Traditionell lohnt sich eine Einkehr an der Skihütte am 1. Mai sowie zum Aufstellen des Pfingsbaumes.

Sicherheitshinweise

Bitte halten Sie sich auf dem ausgeschilderten Weg auf. Der Weg ist mit dem Wegzeichen F7 gekennzeichnet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Leider ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich.

Anreise

Von Feudingen aus mit dem Rad oder mit dem PKW nach Rückershausen bis an das Ende der Rückerhäuser Strasse zum Wanderparkplatz an der Skihütte. Leider ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich.

Parken

Wanderparkplatz der Skihütte in Rückershausen am Ende der Rückershäuser Strasse