Loading...

GeoPfad Marsberg

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / GeoPfad Marsberg




Station 1 Museum der Stadt Marsberg




Geopfad Marsberg Station 11 Die Wasserkunst




Geopfad Marsberg

Kategorie

Wanderung

Länge

6.1km

Zeit

1:55 Std.

Aufstieg

172m

Abstieg

150m

Altitude (Minimum)

264m

Altitude (Maximum)

404m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Startpunkt der Tour:

Ein guter Startpunkt für den Pfad ist das Museum der Stadt Marsberg oder das Besucherbergwerk Kilianstollen.

Zielpunkt der Tour:

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour

Wandern Sie auf 6,5 km durch 400 Mio. Jahre der Geschichte Marsbergs!

Der GeoPfad erläutert mit insgesamt 13 Stationen die Gegebenheiten der Gesamtentwicklung Marsbergs anhand sichtbarer Zeugnisse der Landschafts-, Kultur- und Bergbaugeschichte.

Erleben Sie fantastische Aussichten in unterschiedlichsten Landschaften, geologische Aufschlüsse und Zeugnisse eines 1400 Jahre alten Kupferbergbaus mit Besucherbergwerk.

Informationen

Sicherheitshinweise

Bitte berücksichtigt die lokalen Hinweise zum Schutz der Natur. Bitte nicht abseits der Wege gehen. Bitte keinen Lärm machen. Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln. Bitte keine Pilze sammeln. Bitte keinen Müll liegen lassen. Bitte keine Tiere füttern. Bitte nur auf den markierten Flächen zelten. Bitte kein offenes Feuer machen. Bitte keine Pflanzen pflücken. Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln. Bitte keine Hunde frei laufen lassen. Bitte keine Drachen und Modellflugzeuge fliegen lassen.

Anreise

Start Besucherbergwerk Kilianstollen: Mühlenstraße 40b, 34431 Marsberg Museum der Stadt Marsberg: Eresburgstraße 38, 34431 Marsberg

Parken

Parkplätze in der Nähe der Startpunkte

Besucherbergwerk Kilianstollen




Kilianstollen Unter Tage

Das Besucherbergwerk ist nicht nur großartiges Kleinod für Mineralogen und Geologen, sondern die durch Aussinterung entstandenen farbenprächtigen Vererzungen bringen fast alle ins Schwärmen.

Weiterlesen

Drakenhöhlen Obermarsberg




Drakenhöhlen Obermarsberg

Die Drakenhöhlen befinden sich in Obermarsberg unterhalb des Buttenturms.

Weiterlesen

Drakenhöhlen
Buttenturm Obermarsberg




11890748

Noch heute sind in Obermarsberg Überreste der alten Stadtmauer zu besichtigen, zu denen der Wasserturm und der Buttenturm zählen.

Weiterlesen

Führung: Die Stiftskirche Obermarsberg




52294960

Die Stiftskirche St.

Weiterlesen

Benediktusbogen Obermarsberg




Benediktusbogen

Wie kleine Zeitfenster reihen sich Sehenswürdigkeiten aneinander.

Weiterlesen

St. Peter und Paul - Stiftskirche Obermarsberg




39327965

Auf dem höchsten Punkt des Eresberges in Obermarsberg (410 Meter ü.

Weiterlesen

Kreuz Ohler




Kreuz Ohler

Wegekreuz, 4.

Weiterlesen

Schandpfahl (Pranger), Altes Ratshaus, Ratskeller




Schandpfahl, dahinter das alte Rathaus

Der Schandpfahl ist ein altes Zeichen der Gerichtsbarkeit.

Weiterlesen

Museum der Stadt Marsberg




14144295

sind unter der Nummer 02992-8981 oder 02992-8494 oder 02992-3463 zu buchen.

Weiterlesen

Nette Toilette - Historisches Obermarsberg




40595193

Saubere, sichere sowie frei zugängliche Toiletten zeichnen eine bürgerfreundliche Stadt aus.

Weiterlesen

Führung: Die Nikolaikirche Obermarsberg




52294936

Die Nikolaikirche – die Perle der Frühgotik In dieser Kirche sind die Entwicklungsstufen vom spätromanischen zum ausgebildeten gotischen Bausystem in dichtester Folge und Verquickung vertreten.

Weiterlesen

Kreuz Wegener




Kreuz Wegener

Wegekreuz auf der Mönchhofstraße, 2.

Weiterlesen

Wasserturm Obermarsberg




22077991

Noch heute sind in Obermarsberg Überreste der alten Stadtmauer zu besichtigen, zu denen der Wasserturm und der Buttenturm zählen.

Weiterlesen

Keuz Menne
Kalvarienbergkapelle Obermarsberg

Außerhalb der alten Standmauern von Obermarsberg auf dem 373 m hohen Kalvarienberg steht eine als Endpunkt des Kalvarienweges 1868 erbaute Kapelle.

Weiterlesen

Jüdischer Friedhof Obermarsberg




48463042

In Obermarsberg gab es von 1713 bis 1893 eine Synagoge.

Weiterlesen