Loading...

GeoRadroute Ruhr-Eder

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / GeoRadroute Ruhr-Eder




14419049




Ruhrquelle




Edersee Sperrmauer




Fachwerk Brilon




Korbacher Spalte




17274985




Aventura - der Speilberg in Medebach




Edersee




Rathaus Frankenberg (Eder)




Georadroute bei Korbach




Unterwegs auf alten Bahntrassen




13530803




1912312

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

224.9km

Zeit

20:00 Std.

Aufstieg

1899m

Abstieg

2156m

Altitude (Minimum)

231m

Altitude (Maximum)

674m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Winterberg

Zielpunkt der Tour:

Winterberg

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Auf der GeoRadroute Ruhr-Eder erleben Sie das Sauerland in Nordrhein-Westfalen und das Waldecker Land in Hessen auf die besondere Art: Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Erdgeschichte dieser beiden Regionen.

Die GeoRadroute Ruhr-Eder verbindet auf 210 Kilometern das Sauerland mit dem Waldecker Land. Sie erleben die Regionen auf besondere Art und Weise: Einerseits in den Tälern von Ruhr und Eder, andererseits viele Kilometer über ehemalige Bahntrassen.

Mit dem Edersee wartet einer der größten Stauseen Deutschlands auf Sie. Außerdem nimmt die Route Sie mit auf eine Reise durch den Nationalen Geopark GrenzWelten. Sie erwarten spannende Einblicke in die Erdgeschichte und die Entwicklung der Landschaft.

Wir laden Sie ein, die geologische, historische und kulturelle Entwicklung am Ostrand des Rothaargebirges auf dem Fahrrad zu entdecken. Lernen Sie Natur- und Kulturlandschaft kennen und verstehen.

 

Informationen

Wegbeschreibung

Die Route ist über das Logo, den Korbacher Dackel, auf der gesamten Strecke ausgeschildert. Die Etappenorte: Winterberg - Olsberg - Brilon - Willingen/Upland - Medebach - Lichtenfels - Korbach - Waldeck - Edertal - Vöhl -  Frankenberg (Eder) - Allendorf (Eder) - Bromskirchen - Hallenberg - Winterberg  Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert: www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Entlang der Route befinden sich 12 Bahnhöfe die Sie zur An- und Abreise mit dem Rad nutzen könnnen: Durch die Bahnhöfe in Winterberg, Olsberg, Brilon, Brilon-Wald, Willingen, Usseln, Korbach, Herzhausen, Schmittlotheim, Ederbringhausen, Viermünden und Frankenberg (Eder) können Sie bequem zu Ihrem Ausgangspunkt zurück Reisen.

Anreise

Nach Winterberg: Von Norden: A7 Hamburg-Hannover - A2 Bielefeld - A33 Paderborn - Abfahrt Wünnenberg, Richtung Brilon > Olsberg > Winterberg Von Süden: A5 Frankfurt-Giessen - Abfahrt Marburg, Richtung Allendorf > Winterberg Von Westen: A44 Dortmund-Kassel - Abfahrt Kreuz Werl,  Richtung A46 Arnsberg > Meschede > Bestwig > Olsberg > Winterberg Von Osten: A44 Kassel-Dortmund - Abfahrt Zierenberg, Richtung B251 Korbach > Medebach > Winterberg   Nach Frankenberg (Eder) Aus Norden: A7 Hamburg-Hannover - A49 Marburg  - B253 Frankenberg (Eder) Aus Süden: A5 Frankfuhrt-Gießen - A45 Gießen - A485 bis Autobahnende Richtung Marburg (B3) - B62/B252 Korbach/Frankenberg (Eder) Aus Westen: A44 Dortmund-Kassel - Ausfahrt Diemelstadt - B252 Korbach /Frankenberg Von Osten: A44 Kassel-Dortmund - Ausfahrt Diemelstadt - B252 Korbach /Frankenberg   Korbach: Aus Norden: A7 Hamburg-Hannover - A49 Marburg - B253 Korbach Aus Süden: A5 Frankfuhrt-Gießen - A45 Gießen - A485 bis Autobahnende Richtung Marburg (B3) - B62/B252 Korbach/Frankenberg (Eder) Aus Westen: A44 Dortmund-Kassel - Ausfahrt Diemelstadt - B252 Korbach /Frankenberg Aus Osten: A44 Kassel-Dortmund - Ausfahrt Diemelstadt - B252 Korbach /Frankenberg

Parken

Am Bahnhof in Winterberg und an der Touristinformation Winterberg befinden sich Parkplätze

Strüker Stein




Strücker Stein

Der Strüker Stein befindet sich östlich von Assinghausen.

Weiterlesen

Tourismus Brilon Olsberg GmbH




54169165

Tourist-Information mit Bahn-Agentur und Verkauf von Veranstaltungstickets.

Weiterlesen

Stadtmuseum Haus Hövener in Brilon




Museum Haus Hövener

An der Grenze zu Hessen liegt die Stadt Brilon. Die Kernstadt befindet sich am Südrand der Briloner Hochfläche , einer von Kalkkuppen geprägten Hügellandschaft mit einer Höhenlage von 375 bis etwa 550 m über NN.

Weiterlesen

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ettelsberg




13430115

Der 838 m hohe „Hausberg“ des Ferienortes Willingen ist überregional wegen seiner Hochheide, seinem Skigebiet und der Ettelsberghütte bekannt.

Weiterlesen

Schiefergrube Christine
Wanderportal Geologischer Rundweg Düdinghausen




13467244

Startpunkt des Premiumweges "Geologischer Rundweg Düdinghausen" Rund um Düdinghausen bieten zahlreiche Steinbrüche einen interessanten Blick in die Erdgeschichte der Region.

Weiterlesen

AVENTURA - Der SpielBerg in Medebach




AVENTURA - Der SpielBerg in Medebach

AVENTURA - Die Challenge erwartet dich! Riesige Sport- und Freizeitwelt für alle Generationen mit Europas längstem Spielgerät.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss - Steinbruch Bromberg bei Medebach




Steinbruch Bromberg

Geologie erleben - Phänomene entdecken Der alte Steinbruch am Bromberg ist wegen seiner verschiedenartigen und fossilreichen Gesteine seit Anfang des letzten Jahrhunderts regelmäßiger Anlaufpunkt und Forschungsobjekt von Geowissenschaftlern und wird auch im Rahmen internationaler Tagungen besucht.

Weiterlesen

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH




Tourist- Information in Medebach

Herzlich Willkommen in der Tourist-Information Medebach!

Weiterlesen

Schwerspatmuseum Dreislar




9497556

Faszination der Kristalle Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art.

Weiterlesen

Bergwerksdorf Goldhausen




13432179

Der 560 m hohe Eisenberg südwestlich der Stadt Korbach ist eine der reichsten Goldlagerstätten Deutschlands.

Weiterlesen

Flurstück "An der Eisenkaule" (ehemaliger Eisensteinabbau)




13467257

An der Abzweigung der K56 von Goldhausen in Richtung Nordenbeck liegt das Flurstück „An der Eisenkaule“.

Weiterlesen

Gold-Besucherbergwerk Eisenberg Korbach




12319610

Den Spuren der Goldsucher folgen Sie an Deutschlands reichster Goldlagerstätte, dem Eisenberg.

Weiterlesen

Dolinenlandschaft südlich von Goldhausen




23575049

Südlich von Goldhausen, im Bereich des ehemaligen Segelflugplatzes fallen die eingetieften, schüsselförmigen Senken in der Landschaft auf.

Weiterlesen

Aufschluss Zechstein-Konglomerat nordwestlich von Nordenbeck




13467282

Ein interessanter Steinbruch aus der Zechstein-Zeit (270 Millionen Jahre vor heute) befindet sich am Geopfad Korbach, nordwestlich von Nordenbeck am Fuße des Eisenbergs.

Weiterlesen

Burgruine Eisenberg




4480352

Die Burgruine Eisenberg, umgeben von Wall und Graben, befindet sich auf rd.

Weiterlesen

Naturdenkmal Großer Sandberg




13782456

Direkt am Korbacher Schießstand liegt das Naturdenkmal Großer Sandberg.

Weiterlesen

Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH (mit Geopark-Infostelle)




12319738

Die weltberühmten Fossilien der Korbacher Spalte, die 1000jährige Stadtgeschichte der mittelalterlichen Hansestadt Korbach und die Zeugnisse des historischen Goldbergbaus am Eisenberg sind die Themen des Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH.

Weiterlesen

Eisensteinweg am Waldecker Berg in Korbach




13611684

Die Natur- und Kulturlandschaft im Geopark GrenzWelten wartet mit Interessantem und Überraschendem auf Sie!

Weiterlesen

GeoFoyer Kalkturm Korbach mit Fossilienfundstätte Korbacher Spalte




14519276

Direkt vor den Toren Korbachs liegt eine der heute weltweit interessantesten Fossilienfundstätten von Landwirbeltieren aus der Permzeit.

Weiterlesen

Klinger Kirche bei Sachsenhausen




13676686

Südöstlich des bebauten heutigen Stadtgebiets von Sachsenhausen befand sich vor mehr als 700 Jahren die Siedlung Klingen.

Weiterlesen

Jagdschloss Selbach




16264300

An der Kreisstraße 19 südöstlich des Ortes Selbach befindet sich das kleine barocke Jagdschloss Friedrichsthal (auch Jagdschloss Selbach genannt).

Weiterlesen

Buntsandstein-Aufschluss westlich Hof „In der Reiherbach“




13748770

Der Aufschluss westlich des Hofes „In der Reiherbach“ zeigt den „Korbacher Sandstein“ der Triaszeit (Unterer Buntsandstein) mit einem Alter von etwa 251 Millionen Jahren.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss am großen Dörnberg bei Nieder-Werbe




13548082

Der Steinbruch liegt am Südfuß des Großen Dörn-Berges etwa 1 km nordöstlich von Nieder-Werbe und ist als Naturdenkmal ausgewiesen.

Weiterlesen

Talsperren-Vorbecken bei Nieder-Werbe




13548066

Am Ortsausgang von Nieder-Werbe befinden sich zwei Vorstaubecken des Edersees, das Reiherbach- und das Werbebach-Vorbecken.

Weiterlesen

Felsböschungen an der Ederrandstraße mit Wurmspuren




13676798

Hinter Nieder-Werbe führt die Ederseerandstraße um Deutschlands drittgrößten Stausee.

Weiterlesen

Schloss Waldeck




43874497

Das Schloss Waldeck (auch Burg Waldeck) ist eine schlossartig ausgebaute Burganlage aus dem 12.

Weiterlesen

Das Grauwacken-Konglomerat am Schlossberg




13676860

Unterhalb der Burg Waldeck sind in einem alten Steinbruch an der Edersee-Uferstraße Grauwacken und Konglomerate des Unterkarbons ( spirale -Konglomerat) aufgeschlossen.

Weiterlesen

Aussichtspunkt bei Rehbach




13495573

Vom Aussichtspunkt bei Rehbach hat man einen guten Blick auf den Taltrog (Stauraum) der Eder in Richtung der Nieder-Werber Bucht.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss "Weißer Stein"




13676631

Die Straßenböschung am Weißen Stein zeigt eine mehr als 60 m mächtige Wechsellagerung von dunkelgrauen Tonschiefern mit deutlich helleren Grauwackebänken.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss bei Herzhausen: Gebankte Grauwacke




13495546

Der Aufschluss bei Herzhausen zeigt gebankte Grauwacken und Konglomerate des Unterkarbons.

Weiterlesen

„Die Goldäcker“ bei Kirchlotheim




13467329

Die Flurbezeichnung „Goldacker“ erinnert bei Kirchlotheim an die Goldsuche entlang der Eder.

Weiterlesen

Eder-Altarm bei Viermünden




13748669

Nahe des Ortes Viermünden befindet sich ein Altarm der Eder.

Weiterlesen

Ederbergland Touristik
Naturdenkmal Dohlenfelsen




13971949

Der Aufschluss Dohlenfelsen zeigt die Gesteine des „Korbacher Sandsteins“ der Triaszeit (Unterer Buntsandstein) mit einem Alter von etwa 251 Millionen Jahren.

Weiterlesen

Museum im Kloster Frankenberg




25407399

Wer war eigentlich Philipp-Soldan? Diese Frage wissen Sie nach einem Besuch definitv zu beantworten.

Weiterlesen

GeoStation Steinbruch Hohenäcker




13451872

Die ehemalige Ziegelei der Firma Bötzel am westlichen Rand der Stadt Frankenberg (Eder) bietet faszinierende Einblicke in die Pflanzenwelt des Erdaltertums.

Weiterlesen

Heimatmuseum Allendorf (Eder)




14015288

Das Museum befindet sich in einem 1851 erbauten und in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts renovierten Fachwerkhaus.

Weiterlesen

Ederauen-Beobachtungskanzel




13467309

Von der Beobachtungskanzel östlich von Renertehausen aus kann man den naturnahen Charakter der Eder hautnah erleben!

Weiterlesen

Silbersee




13917895

Landschaftliches Kleinold im Linsphertal ist der Silbersee mit Grill- und Schutzhütte.

Weiterlesen

Historischer Stadtkern Hallenberg




1912312

Historische altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern, sehenswerten Kirchen wie die Pfarrkirche St.

Weiterlesen

Heimatmuseum "Borgs Scheune"




Outdooractive Poi Fallback Bild

Als "Ort mit Geschichte und Gegenwart" dient das Fachwerkgiebelhaus aus dem 18.

Weiterlesen