Loading...

Geschichts- und Naturlehrpfad in Altena: "Grünes Klassenzimmer"

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Geschichts- und Naturlehrpfad in Altena: "Grünes Klassenzimmer"




Naturlehrpfad Schautafel




Hexentanzplatz am grünen Klassenzimmer




Wald-Tipi




Ausblick auf Burg Altena

Kategorie

Themenweg

Länge

1.6km

Zeit

0:33 Std.

Aufstieg

81m

Abstieg

24m

Altitude (Minimum)

211m

Altitude (Maximum)

291m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Burg Altena

Zielpunkt der Tour:

Burg Altena

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

Stadt Altena (Westf.)

Tel. 02352 3370944

tourismus@altena.de

www.visitaltena.de 

Heute auf dem Stundenplan: Eine Exkursion in die Natur. Biologie und Geschichte zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren.

Der Geschichts- und Naturlehrpfad beginnt gegenüber von Burg Altena, ein kleiner Rundweg von 1,6 km auf dem Höhenzug. Der erste Abschnitt informiert über die Burg, die erste Jugendherberge der Welt, das Eisen und den Draht. Denn Natur und (Industrie-)Kultur sind in Altena eng miteinander verknüpft.

Der Wald war und ist essenziell für die Stadt: Deshalb dreht sich der Themenweg auch um ihn. Schautafeln stellen die Waldbewohner vor, und mit etwas Glück schaut auch der ein oder andere echte vorbei. Vorbei geht‘s am Waldtipi und dem sagenumwobenen Steinsbörnchen, ein Brunnen, dessen Geschichte im Erlebnisaufzug zur Burg nacherzählt wird.

Ihren Abschluss findet die Wanderung im „grünen Klassenzimmer“ am Hexentanzplatz. Eine Holzfigur in der Mitte erinnert an die Legende von den Hexen, die sich z.B. in der Walpurgisnacht (vom 30. April auf den 01. Mai) im Wald zum Tanzen treffen. Schautafeln und Modelle informieren über Flora und Fauna, Klima und Umweltschutz. Toller Ausblick über Altena!

Informationen

Wegbeschreibung

Der Geschichts- und Naturlehrpfad beginnt gegenüber der Burg Altena und führt in einem Rundweg einmal um den schwarzen Stein. Am Waldtipi geht es einen Schlenker den Zickzack herauf oder herunter.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ein Zugangsweg  vom Bahnhof Altena führt zum Startpunkt des Naturlehrpfades am Friedrichstor der Burg Altena (Fritz-Thomée-Straße).

Anreise

Von der Autobahn A45 (Sauerlandlinie) fahren Sie an der Ausfahrt Lüdenscheid-Nord ab und folgen dann der Beschilderung nach Altena. Von der A46 nehmen Sie die Ausfahrt Iserlohn-Oestrich und folgen dann den Schildern nach Altena.

Parken

Parkplatz "Am Langen Kamp"

Burg Altena




Außenansicht Burg Altena

Eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands In malerischer Lage, hoch über der alten Drahtzieherstadt Altena ( Link zur Webcam ) an der Lenne, thront eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands.

Weiterlesen

Erlebnisaufzug Burg Altena




21832941

Im Erlebnisaufzug zur Burg Viele Jahrhunderte lang war die Burg Altena schwer einnehmbar.

Weiterlesen

Haus Pilling




21901243

Uriges Gasthaus in der Nette. Montags Ruhetag.

Weiterlesen

Burg Holtzbrinck




20718087

Die Burg Holtzbrinck ist Treffpunkt, Begegnungsstätte und Kultur-Veranstaltungsort im Altenaer Stadtzentrum.

Weiterlesen