Loading...

Golddorf-Route Holthausen

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Golddorf-Route Holthausen




Blick auf Holthausen im Schmallenberger Sauerland




Kirche in Holthausen




Fachwerkidyll in Holthausen




Kapelle in Holthausen




Fachwerkidyll in Holthausen




Blick auf Holthausen im Schmallenberger Sauerland




Schieferbergbau- und Heimatmuseum in Holthausen

Kategorie

Prädikatsweg

Länge

14.3km

Zeit

4:15 Std.

Aufstieg

325m

Abstieg

325m

Altitude (Minimum)

426m

Altitude (Maximum)

593m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Schmallenberg-Holthausen, Schützenhalle

Zielpunkt der Tour:

Schmallenberg-Holthausen, Schützenhalle

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

Gastronomie entlang der Golddorf Route-Holthausen:

 

Weitere Restaurants, Unterkünfte und Aktivmöglichkeiten im Schmallenberger Sauerland finden Sie hier.

Aussichtsreiche Tour mit herrlichem Blick über den Golfplatz Winkhausen und vorbei am Kneipp-Heilbad Bad Fredeburg.

Traumhafte Ausblicke und reizende Fachwerkorte erwarten Wanderer auf der Golddorf-Route ab Holthausen, deren Markierungszeichen ein goldenes G auf rotem Grund ist. Die Tour führt zunächst entlang der gepflegten 27-Loch-Golfanlage des Golfclubs Schmallenberg in Richtung Niedersorpe. Nächstes, sehenswertes Etappenziel ist das kleine Dörfchen Huxel mit seiner St.-Elisabeth-Kapelle. Im weiteren Verlauf erreichen Sie das malerische Kneippheilbad Bad Fredeburg mit seiner verspielten Architektur. Am Weg Richtung Bad Fredeburg liegt außerdem Nordrhein-Westfalens letzt aktive Schiefergrube, die Grube Magog: Dort bauen heute noch vierzig Kumpel Schiefer ab. Zurück in Holthausen bietet sich noch ein Besuch im Westfälischen Schieferbergbau- und Heimatmuseum an.

 

Informationen

Sicherheitshinweise

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Holthausen ist über die Buslinien 466 an das Netz des Regionalverkehrs angebunden. Bei der Anreise von Schmallenberg fahren Sie zunächst mit der S90 bis nach Bad Fredeburg, hier steigen Sie in die Linie 466 um.zur Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de Mit der SauerlandCard fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn.

Anreise

Von Schmallenberg kommend fahren Sie auf der B236 bis Gleidorf, wo Sie links auf die B511 in Richtung Bad Fredeburg/Eslohe abbiegen. Vor dem Ortseingang Bad Fredebrug zweigt rechter Hand die Straße nach Holthausen ab. Adresse für die Anreise per Navigationsgerät: 57392 Schmallenberg-Holthausen, Schützenstraße 1

Parken

Im Bereich der Schützenhalle stehen Parkplätze zur Verfügung.

Südwestfälische Galerie im Museum Holthausen




63649584

Südwestfälische Galerie im Westfälischen Schieferbergbau und Haimatmuseum Holthausen

Weiterlesen

Wanderportal Holthausen




63652538

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Holthausen

Weiterlesen

Wanderparkplatz Lüttmecke




Der Wanderparkplatz Lüttmecke bei Holthausen/Schma

Genießen Sie von diesem Wanderparkplatz -gelegen an der Mittelstraße am südöstlichen Ortsausgang von Holthausen/Schmallenberg -u.

Weiterlesen

Golfclub Schmallenberg e. V.




Golfplatz in Schmallenberg Winkhausen

Golfclub Schmallenberg e. V. - Golfen mit Panoramablick Mit seinen 27 Löchern gehört der Golfclub Schmallenberg inzwischen zu den Top-Adressen der Region.

Weiterlesen

Aussichtspunkt "Ohlberg"




63652604

Oberhalb von Holthausen, an der Flanke des Ohlbergs (681 m), bietet sich ein Panoramablick weit in den Süden über das Schmallenberger Land bis zum Rothaargebirge.

Weiterlesen

St. Elisabeth
Golfclub Schmallenberg - Winkhausen




Rundblick Golfclub Schmallenberg - Winkhausen

Vom Clubhaus ausgesehen in südlicher Richtung blicken Sie auf den Wilzenberg ( Panoramabild Wilzenberg ).

Weiterlesen