Loading...

Herscheid: Rundweg um die Lingenbecke

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Herscheid: Rundweg um die Lingenbecke




Blick vom Wanderparkplatz zur Nordhelle




Wanderparkplatz Wellin




Oberhalb des Weilers Rohland




Die Türme der Nordhelle




Windräder bei Dingeringhausen




Blick Richtng Brenscheid und Nordhelle




Bachlauf der Lingenbecke




Buchenwald




SGV-Wanderheim Wiehardt




Landwehr bei Wellin




Blick Richtung Wixberg bei Altena




Aussicht auf den Höhenzug bei Plettenberg-Dingeringhausen

Kategorie

Wanderung

Länge

3.6km

Zeit

1:00 Std.

Aufstieg

84m

Abstieg

85m

Altitude (Minimum)

434m

Altitude (Maximum)

517m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Wellin

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Wellin

Wunderschöner Rundwanderweg mit zahlreichen tollen Ausblicken und kurzweiligem Wechsel von Wald- und Feldflur.

Der Weg rund um die Lingenbecke ist eine kurze, familientaugliche Wanderstrecke. Sie zeichnet sich auf 3,5 km durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit lichten Buchenbeständen sowie dem Quellgebiet der Lingenbecke und imposanten Fernsichten aus. Gerade für jüngste Wanderer eröffnen sich auf diesem Weg vielfältige Möglichkeiten, die Natur in verschiedensten Bereichen zu erkunden und zu entdecken. Durch das Wanderheim Wiehardt haben Sie zudem eine urige Möglichkeit der Einkehr auf halber Wegstrecke. Am Ende des Wanderweges erwartet sie als Höhepunkt ein 360° drehbares "Waldsofa", das zum Ausruhen und Genießen einlädt. Im Nordwesten sehen Sie den Wixberg bei Altena. Westlich davon blicken sie im Vordergrund auf die Ortschaft Sirrin, daneben Rärin, im Hintergrund erkennen sie Lüdenscheid. Drehen sie sich weiter, haben sie Wellin vor Augen und ihren Weg zum Parkplatz. Weitere 90° weiter, haben sie wiederum, wie schon zu Beginn ihres Weges, die Aussicht auf den Höhenzug bei Plettenberg-Dingeringhausen.

Informationen

Wegbeschreibung

Sie beginnen Ihre Wanderung auf dem Wanderparkplatz Wellin und folgen dem Wanderweg A1 in südöstlicher Richtung über die Asphaltstraße, die nach Hüinghausen führt. Nachdem die Straße durch einen kleinen Birkenbestand führt, biegen sie nach 450 m links auf einen Feldweg ab. Sie wandern entlang eines lichten Buchenwaldes und haben nach Süden einen herausragenden Blick auf den Höhenzug bei Plettenberg-Dingeringhausen, dessen Windkraftanlagen markante Punkte setzen. Ihr Weg führt sie am Weiler Rohland vorbei, bergab entlang einer Feldflur, die ihnen einen offenen Fernblick auf die Windkraftanlage Brenscheid und weiter nach rechts in ihrem Blickfeld auf den Rehberg sowie die Rüenhardt im Ebbegebirge bietet. Auf dem A1 gelangen Sie  in den Quellbereich der Lingenbecke. Sie überqueren den kleinen Bach mit großen Schritten und steigen bergauf zunächst durch ältere, hohe Fichtenbestände, bevor sie einen reizvollen Buchenbestand erreichen. Sie bleiben auf dem Wanderweg A1, biegen hier scharf links ab und erreichen das Wanderheim Wiehardt. Ihr Weg führt Sie bergauf und Sie folgen dem Wegezeichen A1 nach links. 250 m weiter biegen Sie wiederum links ab. Nach ca. 350 m queren Sie die Landwehr am Welliner Baum. Der A1 geht links ab Richtung Wellin und führt Sie wieder zum Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

ACHTUNG: Suchtgefahr auf dem Waldsofa!

Parken

Wanderparkplatz Wellin

Sauerländer Kleinbahn (Märkische Museums-Eisenbahn)




Oldtimertag bei der Sauerländer Kleinbahn

Die Märkische Museums-Eisenbahn hält die Erinnerung an eine wichtige, aber längst vergangene Epoche der Verkehrsgeschichte wach.

Weiterlesen