Loading...

Iserlohn Letmathe

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Iserlohn Letmathe




12389795




12389791




12389796

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

26.5km

Zeit

8:54 Std.

Aufstieg

584m

Abstieg

584m

Altitude (Minimum)

121m

Altitude (Maximum)

312m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Iserlohn Letmathe

Zielpunkt der Tour:

Bahnhof Iserlohn Letmathe

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Informationen

Wegbeschreibung

Start: Bahnhof Iserlohn-Letmathe1. Geradeaus über die Bahnhofstraße (Lennebrücke) bis zur Ampel am Lennedamm. Der Beschilderung (rote Schrift auf weißem Schild) „Iserlohn“ folgen und rechts abbiegen.2. Ab der übernächsten Ampel auf dem lenneseitigen Gehweg vorbei an den Felsen „Pater und Nonne“.3. Hinter der Brücke der B236 auf die langgezogene Linksabbiegespur und an der nächsten Kreuzung links Richtung „Grüne“ abbiegen.4. Nach 1,8 kmbefindet sich links (Schleddestraße) die Zufahrt zur Dechenhöhle. Wer dort einen Stopp einlegen möchte, biegt ab; die eigentliche Route führt allerdings rechts in den Pillingser Weg.5. Hinter der Brücke über den Grüner Bach rechts, dann in die zweite Straße links (Uferstraße). Bergauf, über die Pillingser Höhe, am Wendehammer dann weiter geradeaus.6. Hinter der kleinen Ortschaft Pillingsen folgt nach einer Linkskurve der zweite, größere Anstieg. Über die Straßen Auf derWesthelle und Zur Friedenseiche geht es in den Ortsteil Lössel, der auf dieser Straßeumrundet wird.7. Nach 5,5 km auf der Lösseler Straße bergab ins Tal zur Grüner Talstraße. Dort rechts, nach knapp 300m wieder links in den Eichenhohl.8. Rechts in den Grüner Weg zum Stadtbahnhof Iserlohn.Am Kreisverkehr auf den Radweg nach Hemer/Menden. Nach 3 km an der Hansbergstraße links, an der Ampel die Westfalenstraße queren.9. Über die Schlesische Straße bergab zum Seilersee. Nach Seilerseebad und Eissporthalle bietet sich am „Haus Seilersee“ eine Rast mit Aussicht auf die Talsperre an.Weiter Richtung Nußberg: zunächst nachlinks, noch einmal links und an der Kreuzung geradeaus, die Hembergstraße hinauf.10. An der übernächsten Ampel, nach kurzer Berg- und Talfahrt, wieder geradeaus zum Nußberg.11. Nach wenigen Metern rechts auf den Fuß- und Radweg. Dem Wegverlauf der Baaraue folgend bis zum Ende des Tannenweges, dann auf der gegenüberliegenden Seite nach rechts und sofort – entlang derBaarstraße – links. Vor der Ampel links in den Schapker Weg, den linken Geh-/Radweg nutzen.12. Nach etwa 200 m die Brücke queren, abseits der Straße bis zur nächsten Ampel. Den Schapker Weg überqueren, durch die Unterführung, links den Radweg hinauf bis zum Akeleiweg. Schräg links durchden kleinen Tunnel, amEnde über den Geh-/Radweg links bis zur Kreuzung Dortmunder Straße/Hellweg, dort rechts über den Geh-/Radweg.13. Vor der Autobahnbrücke rechts in die Straße Hengert. Nach gut 1 km rechts in den Papenholzweg.14. Lange Abfahrt zurück zum Bahnhof Letmathe: über den Papenholzweg, vorbei beimBiobauer Ostholt, an der ersten Gabelung links in Richtung Wohnhäuser, wieder links in den Leckerhorstweg.15. Jenseits der Autobahnbrücke rechts weiter auf dem Leckerhorstweg; herrlicher Blick ins Tal.16. Hinter dem „Feldbrand“ links in die Kirchstraße. Hinter der Kirche rechts in die Grürmannsheider Straße, links die Berliner Allee bis zum Volksgarten Letmathe befahren. Schräg gegenüber vom Haupteinganglinks in die Reinickendorfer Straße. Am Ende, am Geschäftszentrum Letmathe, links.17. Von der Hagener Straße rechts in die Bahnhofstraße und zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus und Bahn

Anreise

A 46 Ausfahrt Zentrum Beschilderung Richtung Zentrum und Bahnhof folgen

Parken

Am Bahnhof