Loading...

Lehnbergweg





Blick vom Rinsley-Felsen

Kategorie

Wanderung

Länge

8km

Zeit

2:31 Std.

Aufstieg

350m

Abstieg

350m

Altitude (Minimum)

324m

Altitude (Maximum)

626m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Gleierbrück

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Gleierbrück

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Aussichtsreiche Wandertour mit kurzer Klettertour zum Rinsley-Felsen

Informationen

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt der Wanderung, dem Wanderparkplatz in Gleierbrück geht es geradeaus bis zur nächsten Weggabelung. Hier gehen Sie halbrechts weiter und dann stetig geradeaus aufwärts bis zur 2. Wegkreuzung. Dort biegen Sie links ab und folgen der Wegemarkierung X18, A7. An der nächsten Wegkreuzung biegen Sie rechts ab und folgen der Wegemarkierung A7. An der Kreuzung haben Sie aber auch die Möglichkeit eine kurze Klettertour zum Rinsley-Felsen zu starten und können von dort die tolle Aussicht auf Saalhausen genießen. Wenn Sie an der Wegkreuzung rechts abgebogen sind gehen Sie weiter in einem großen Bogen um den Rinsenberg und an der nächsten Wegkreuzung weiter geradeaus in Richtung Lehnbergquelle. Oberhalb der Quelle gehen Sie über einen kleinen Trampelpfad hinunter an das Wasser und von dort aus weiter hinunter auf den nächsten Querweg. Hier gehen Sie links und folgen dem Wanderweg A7 abwärts zurück zum Wanderparkplatz in Gleierbrück.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus SB9 von Lennestadt-Altenhundem oder Schmallenberg bis Gleierbrück, dann ein kurzes Stück zu Fuß weiter entlang des Hotels Pieper bis zum Startpunkt, dem Wanderparkplatz in Gleierbrück

Parken

kostenlose Parkmöglichkeiten auf dem Wanderparkplatz