Loading...

Loipe Haincher Höhe 14 km

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Loipe Haincher Höhe 14 km




Langläufer




Gespurte Loipe




Informationstafel am Wanderparkplatz Haincher Höhe

Kategorie

Ski nordisch

Länge

13.7km

Zeit

3:27 Std.

Aufstieg

173m

Abstieg

173m

Altitude (Minimum)

548m

Altitude (Maximum)

678m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Haincher Höhe

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Haincher Höhe

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Weitere Infos

Weitere Informationen erhalten Sie beim Ski-Club Oberes Johannland e.V.

Diese anspruchsvolle Tour führt Sie auf den höchsten Berg Netphens.

Über die Haincher Höhe und den Rothaarsteig geht es Richtung Kaffeebuche, Herrenberg und Jagdberg (675 m ü. NN.). Dieser ist nicht nur der höchste Berg Netphens , sondern auch der höchste Punkt des hessischen Lahn-Dill-Kreises. Die Tour führt weiter Richtung Heiligenborn, dann Richtung Lahnhof, wieder zum Jagdberg und zurück zum Ausgangspunkt Wanderparkplatz Haincher Höhe.

Eine Informationstafel am Startpunkt gibt Ihnen einen Überblick über die gespurten Loipen. Die Runde ist durchgängig mit Kilometerschildern markiert. Weitere Einstiegmöglichkeiten zu dieser Loipe: Parkplatz Heiligenborner Friedhof, Parkplatz Schulplatz an der Eisenstraße

Fragen zur Loipe und zu der Schneehöhe werden unter der Schneetelefonnummer 02737 93153 beantwortet.

Informationen

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Haincher Höhe ausgehend nehmen wir an der Gabelung den linken Weg. Dieser führt uns stetig in leichten Wellen bergauf. Nach ca. 1,5 km erreichen wir den Rothaarsteig. Wir passieren den Rastplatz Kaffeebuche, von dem wir einen schönen Blick ins Johannland genießen können. Nach 800 m treffen wir auf den Rittershäuser Wetterstein. Nach 1,2 km biegen wir rechts ab. Am Ende des Weges halten wir uns stets links. Vor uns liegt nun ein knackiger und kurzer Anstieg hinauf zum Jagdberg. Oben angekommen wählen wir an der Kreuzung den rechten Weg Richtung Heiligenborn. Auf Höhe des Friedhofs Heiligenborn biegen wir links ab. Nach 1,2 km nehmen wir erneut den linken Weg. Nach 800 m erreichen wir nochmals die Kreuzung auf dem Jagdberg und folgen dem Rothaarsteig Richtung Hainchen-Kaffeebuche. Die nächsten 1,5 km erwartet uns eine rasante Abfahrt. Am Rittershäuser Wetterstein angekommen halten wir uns rechts und erreichen nach 1 km die Kaffeebuche. Von hier aus geht es über die bekannte Strecke zurück zum Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

Jederman soll sich in der Loipe so verhalten, dass er andere weder gefährdet noch behindert. Die Laufrichtung sollte eingehalten werden. Die Spitzen der Loipenschilder zeigen in Laufrichtung. Bei Doppelloipen sollte immer die rechte Spur benutzt werden. Fußgänger werden gebeten, die Loipe nicht zu betreten, sondern andere Wege zu wählen. In der ausgezeichneten Loipe bleiben, damit das Wild nicht gestört wird. Abfälle wieder mit nach Hause nehmen. Loipen freihalten. Wer stehen bleibt, tritt aus der Spur.

Anreise

Der Ortsteil Hainchen liegt an der L729 und ist über Wilnsdorf an die A45 angebunden. Von der A4 und ab dem Autobahnkreuz Olpe-Süd besteht Anschluss über die B54 bis Siegen. Von dort folgen Sie der B62 bis nach Dreis-Tiefenbach und weiter nach Netphen. In Netphen nehmen Sie die Umgehungsstraße L729 bis nach Deuz, weiter über Salchendorf, Helgersdorf, Werthenbach und Hainchen. Sie folgen der L729 durch Hainchen Richtung Dietzhölztal. Der Wanderparkplatz Haincher Höhe befindet sich ca. 2 km hinter dem Ortsausgang Hainchen in einer scharfen Rechtskurve auf der linken Seite.

Parken

Auf dem Wanderparkplatz Haincher Höhe gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten.