Loading...

Paradies-Rundweg

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Paradies-Rundweg




17212419




1874584




12461433




12461417




20703148




Eishalle




Abenteuergolf am Viadukt in Willingen




Im Auslauf der Mühlenkopfschanze




Blick zur Mühlenkopfschanze




Anlaufturm der Mühlenkopfschanze




1940720




Große Grube




Wegweiser an der Großen Grube

Kategorie

Wanderung

Länge

10.5km

Zeit

3:30 Std.

Aufstieg

224m

Abstieg

224m

Altitude (Minimum)

557m

Altitude (Maximum)

760m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Besucherzentrum Willingen, Am Hagen 9

Zielpunkt der Tour:

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Heilklima
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights

Weitere Infos

Info: Naturpark Diemelsee, Waldecker Str. 12, 34508 Willingen, Tel. (05632) 401-162/163, info@naturpark-diemelsee.de, www.naturpark-diemelsee.de
Eine Wanderung durch das romantische "Paradies", vorbei an einem geheimnisvollen Schluchtwald, der größten Skisprungschanze der Welt und am Waldlehrpfad, der interessante Informationen bereit hält.   
Der Wanderweg führt am Naturschutzgebiet Grebensteine entlang. Am Osthang des Mühlenkopfs, in unmittelbarer Nähe der Skisprungschanze, befindet sich ein seltener Schluchtwald mit einer besonderen urwaldartigen Vegetation. Wegen der großen Gesteinsbrocken wird das Gebiet auch als Blockhaldenwald bezeichnet. Auf Felsen aus grauem Tonschiefer, die von zahlreichen Quellen durchrieselt sind, wachsen Sommerlinden, Bergulmen und Bergahorne. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige Temperaturen ergibt sich ein montanes Klima, in dem in einer Krautschicht viele alpine Pflanzen gedeihen. Auf dem Waldlehrpfad unternehmen Sie eine Entdeckungsreise in den Wald und erfahren vieles über die Entwicklung der Waldtypen, Bäume, Köhlerei, das Leben im Totholz und Waldameisen.

Informationen

Wegbeschreibung

Dieser Wanderweg führt zunächst die Straße "Am Hagen" hinunter bis zum Stryckweg. Hier gelangt man dann über den Wanderweg entlang des Itterbachs in der Ortsteil Stryck. Gegenüber des ehemaligen Forstamtes biegt der Weg links ab und nach ca. 400 m erreicht man den Auslauf der Mühlenkopfkopfschanze, der größten Sprungschanze der Welt. Weiter geht es durch das romantische Strycktal, am Naturschutzgebiet "Grebensteine" vorbei bis zum sogenannten Waschkump. Ab jetzt führt der Weg ca. 1,5 km aufwärts durch das Paradies. Oben angekommen auf einer Höhe von ca. 780 m über NN biegt man rechts ab auf den Rückweg. Durch Tannen- und Mischwald verläuft der Weg und nach ca. 3 km erreicht man wieder die Mühlenkopfschanze, diesmal allerdings den Anlaufturm. Talwärts führt uns nun der Weg und nach einer scharfen Rechtskurve biegt er links ab auf den Waldlehrpfad. Unterhalb des Wild- und Freizeitparks sieht man dann wieder Willingen im Tal liegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus oder Bahn bis Bahnhof Willingen, Anruf-Sammeltaxi (AST) Haltestelle am Besucherzentrum/Lagunenbad

Anreise

B251, Ortsdurchfahrt Willingen abbiegen Richtung Besucherzentrum/Lagunenbad

Parken

Am Besucherzentrum/Lagunenbad

ParkplatzHaus des Gastes
Willinger MTB Kid‘s Netz




17212419

Das Willinger MTB Kindernetz bietet Kindern und Eltern während der Fahrt die Möglichkeit, sich zu entscheiden wie viel und was sie fahren möchten.

Weiterlesen

Studio Service Kino Willingen
Mountainbike-Fun-Parcour
Eissporthalle Willingen
Viadukt Willingen




1874584

Zur Zeit des Ersten Weltkrieges von 1913 bis 1917 entstand der Viadukt als Teil der Bahnstrecke zwischen Brilon Wald und Korbach.

Weiterlesen

Mühlenkopfschanze
Große Grube
Mühlenkopfschanzen




1940720

Die Mühlenkopfschanze ist die größte Skisprungschanze der Welt und kann ganzjährig besichtigt werden.

Weiterlesen

Wild- und Freizeitpark Willingen




51902899

Im Hochwald des Parks, der sich inmitten eines Naturschutzgebietes befindet, erwartet Sie ein Wildgehege u.

Weiterlesen