Loading...

Rimbergweg (G3) Start: Winterberg-Grönebach

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Rimbergweg (G3) Start: Winterberg-Grönebach




9481601

Kategorie

Wanderung

Länge

6.3km

Zeit

1:09 Std.

Aufstieg

153m

Abstieg

153m

Altitude (Minimum)

587m

Altitude (Maximum)

706m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Eine schöne Wanderung auf dem Rimbergsattel zwischen Rimberg und Rimbergkopf.
Eine kleine Tour auf dem Rimbergsattel zwischen Rimberg und Rimbergkopf (715 m) und bergab zum Wegestern Knick (688 m) bis zur Knickhütte (Rastmöglichkeit).

Informationen

Startpunkt

Grönebach, Wandertafel in der Ortsmitte (Lambertusplatz)

Wegbeschreibung

Vom Wanderportal aus wandern wir entlang der Kirchenmauer und biegen dann links in die Straße Auf der Eiche ein. Vorbei an Merters Aussiedlerhof wir zunächst das Geilen Siepen mit seiner kleinen Schutzhütte erreicht. An dieser urigen Stelle fand früher das alljährliche Kartoffelbraten statt. Vor dem Jahrhundertsturm „Kyrill“ (Januar 2007) folgte nun eine lange, fast aussichtslose Waldwanderung. In weitem Linksbogen wird der Rimbergsattel zwischen Rimberg und Rimbergkopf erreicht. Über den Sattel geht es bergab und wandern um Rimbergkopf (715 m) zum Wegestern Knick (688m). Etwa 500 m weiter wird die Knickhütte erreicht, wir können rasten und die weite Aussicht auf das Gröne- und Hilletal genießen. Geradeaus weiter und gelangen wir schnell hinunter nach Grönebach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Grönebach erreichen Sie mit den Buslinien S30/S40.

Anreise

Von Winterberg aus erreichen Sie Grönebach über die B480 und K49.

Parken

Parken können Sie in Grönebach kostenlos.