Loading...

Rundwanderweg Halver (Λ) - Kleines Dschungelerlebnis im Sauerland

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Rundwanderweg Halver (Λ) - Kleines Dschungelerlebnis im Sauerland




Saftig grüne Wiesen am Wegesrand




Der Pfad führt uns in Richtung "Dschungel"




Gewaltige Wurzeln der Stechpalmen




Eingang in den Dschnugel der europäischen Stechpalmen




Breite Wege begleiten uns durch das Tal




Bachverlauf durchs Tal




Weg hinauf nach Halver

Kategorie

Wanderung

Länge

5.3km

Zeit

1:22 Std.

Aufstieg

86m

Abstieg

86m

Altitude (Minimum)

341m

Altitude (Maximum)

422m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Eigenschaften:

  • Rundtour
  • botanische Highlights

Der Rundwanderweg in Halver, in der Region Oben an der Volme im Märkischen Sauerland, markiert mit dem Wanderzeichen Λ, führt die Wanderer im Westen Halvers durch Wälder und Täler.

Beginnend an einem kleinen Parkplatz mit idyllischer Lage führt dieser Rundwanderweg durch kleine Siedlungen, entlang von großen Wiesen- und Weideflächen, ehe man nach einem Anstieg durch den Wald den Ortsrand von Halver erreicht. Ein absolutes Highlight dieses Weges ist der Wegeverlauf durch den "Höhlenwald" der europäischen Stechpalme (Ilex aquifolium).

Entlang von Forst- und Schotterwegen kann man hier in die ruhige Natur eintauchen und die Seele baumeln lassen.

Informationen

Wegbeschreibung

Startend an dem kleinen (Wander-)Parkplatz folgen wir der wenig befahrenen Straße bis wir die Siedlung "Altemühle" erreichen. Hier halten wir uns kurz links, ehe wir direkt wieder rechts in Richtung Wald abbiegen. Nun folgt ein Anstieg nach Halver hoch, wo wir letztendlich eine Halveraner Wohnsiedlung erreichen. Wir folgenn der Wohnstraße und beschreiben ein großes U, ehe wir am Ende wieder rechts in den Wald abknicken. Nun folgt der spannendste Wegesabschnitt, hindurch durch einen kleinen Dschungel von europäischen Stechpalmen. Nach erreichen des "Höhlenausgangs" folgen wir dem Forstweg bergab, ehe wir an einer T-Kreuzung uns links halten und in dem schönen Tal wieder in Richtung Straße und Parkplatz wandern.

Sicherheitshinweise

Nach regenreichen Tagen kann der Boden in den Waldgebieten vor Ort teilweise etwas aufgeweicht sein. Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.  

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der RB 52 aus Richtung Hagen oder Lüdenscheid kommend, Ausstieg am Bahnhof Schalksmühle. Kurzer Fußweg zur Bushaltestelle Mitte oder Rathaus und Umstieg in die Buslinie 85 in Richtung Halver und Ausstieg an der Haltestelle "Sparkasse ZOB". Von hier aus ca. 15-minütiger Fußweg in das Wohngebiet im Westen Halvers, von wo aus ein alternativer Einstieg in den Rundwanderweg möglich ist. Weitere Busverbindungen finden Sie auf der Homepage der MVG.

Anreise

Anreise über die A45, Autobahnabfahrt Lüdenscheid, weiter im Lüdenscheider Ortsteil Brügge in Richtung Halver. Der B229 folgend und in Halver angekommen die erste Ausfahrt im großen Kreisverkehr nehmen und anschließend Durchquerung des Zentrums von Halver. Nach erreichen des nächsten Kreisverkehrs, welchen wir "gerade" überqueren" nach wenigen hundert Metern dem (Haupt-)Straßenverlauf links folgen. Wir verlassen Halver, kommen auf eine kleine Straße und halten uns direkt rechts, in Richtung "Altemühle". Der Straße nun weiter geradaus folgend erreichen wir nach ca. einem Kilometer den kleinen (Wander-)Parkplatz. Aus Richtung Süden (Bergisches Land / Rheinland) kommend Erreichen des Ortseingangs Halvers und nach Erreichen der ersten Ampelkreuzung halten wir uns links und biegen in Richtung Halveraner Zentrum ab. Nun wieder direkt rechts, ehe wir dem Straßenverlauf ganze Zeit immer geradeaus folgen. Nach passieren des dortigen zweiten Kreisverkehrs nach wenigen hundert Metern dem (Haupt-)Straßenverlauf links folgen. Wir verlassen Halver, kommen auf eine kleine Straße und halten uns direkt rechts, in Richtung "Altemühle". Der Straße nun weiter geradaus folgend erreichen wir nach ca. einem Kilometer den kleinen (Wander-)Parkplatz.  

Parken

Kostenfreie Parkplätze stehen auf dem kleinen (Wander-)Parkplatz für Sie bereit.

Schaugarten Gartenlust




Bunte, blühende Wiesen im Schaugarten

Genießen und bestaunen Sie die großartige Vielfalt des 4500 m² großen Staudengartens "Gartenlust" in Halver.

Weiterlesen