Loading...

Über Panoramaweg im Hochsauerland

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Über Panoramaweg im Hochsauerland




Ausblick zwischen Arpe und Herschede




Tal zwischen Bracht und Arpe




Anstieg Richtung Herschede




Blick auf Arpe




Ausblick oberhalb von Herschede




Ausblick ins Schmallenberger Sauerland oberhalb von Herschede




Kirche St. Marien in Bracht

Kategorie

Wanderung

Länge

10.1km

Zeit

3:00 Std.

Aufstieg

225m

Abstieg

225m

Altitude (Minimum)

369m

Altitude (Maximum)

551m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Kirche in Bracht

Zielpunkt der Tour:

Kirche in Bracht

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Weitere Infos

Einkehrmöglichkeit im Gasthof Voss in Arpe (Ruhetag: Mittwoch)
Erwandern Sie ein schönes Tal und genießen Sie danach weite Aussichten über das Schmallenberger Sauerland.
Von Bracht geht es durch ein schönes Tal bis kurz vor Arpe. Dann steigt der Weg an nach Herschede, wo sich herrliche Aussichten über das Schmallenberger Sauerland bieten. Von hier führt der Weg zurück nach Bracht.

Informationen

Wegbeschreibung

Wir beginnen diese Wanderung an der Kirche von Bracht, einem Dorf, das noch zum Schmallenberger Sauerland gehört und im westlichen Hawerland liegt. Parkmöglichkeiten bestehen am Friedhof (aus Richtung Schmallenberg kommend links vor dem Ortsschild). Die Hauptstraße queren wir und wandern über die Bachstraße geradeaus bis zum Wegweiser, dort halten wir uns rechts und folgen der Markierung BR2 ins Arpetal. Zweimal queren wir den Bach "Arpe", kurz nach der ersten Bachüberquerung wenden wir uns links und gehen bergab. Danach wenden wir uns wieder links und überqueren die "Arpe" hinter den Fischteichen. Wir bleiben im Tal, gehen rechts, nun mit dem Wanderzeichen AR3. Ander nächsten Weggabelung gehen wir rechts und folgen der Teerstraße bis wir die Häuser des Ortes Arpe sehen. Dort stoßen wir vor Arpe wieder auf Fischteiche, hier wenden wir uns scharf nach links, verlassen das Tal und gehen immer bergauf mit dem AR3 bis zur Straße in Herschede (Blicke zurück lohnen sich, da sich schöne Aussichten bieten).  In Arpe besteht eine Einkehrmöglichkeit im Gasthof Voss (Ruhetag: Mittwoch).Die Straße am Haus Nr. 10 in Herschede überqueren wir und folgen den Wanderzeichen "SR im Kreis" (Schmallenberger Rundweg) und "E im Kreis" (Esloher Rundweg). Nach einigen Metern biegen wir links ab und sind nun zusätzlich dem Homertweg, Zeichen "H in der Raute". Er führt uns immer geradeaus, bis wir an die StraßeK73gelangen. Dort wenden wir uns links und folgen der K73 für ein kurzes Stück, dem Wanderzeichen des Homertwegs folgend. Vor der Vereinigung mit der von Herschede kommenden Straße müssen wir rechts abzweigen (am Bildstock), bleiben auf dem Zeichen des "H in der Raute" und dem SR und folgen dem Weg ein Stück. Am nächsten Weg steigen wir links bergab zur K73 und zur L737, welche wir überqueren. Halbrechts führt uns das "H in der Raute und der SR" auf einem überwachsenden Weg am Hang entlang. An seinem Ende wenden wir uns links (SR), und gehen an der Straße links zurück nach Bracht, an der Halle des Schützenvereins links, vorbei am "Christine Koch Denkmal" und zum Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

In Bracht verkehrt die Busline 467. Nutzen Sie, um zum Ausgangspunkt der Tour zu gelangen die Haltestelle „Wendeplatz“.Fahrplanauskunft: www.rlg-online.deMit der Schmallenberger Sauerland Card fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn

Parken

Parkmöglichkeiten am Friedhof in Bracht

Kirche St. Marien Bracht




13890444

Pfarrkirche St.

Weiterlesen