Loading...

Um den Küntroper Berg - K1 -

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Um den Küntroper Berg - K1 -




Motte in Neuenrade-Küntrop




Wegekennzeichen K1

Kategorie

Wanderung

Länge

11.2km

Zeit

3:06 Std.

Aufstieg

252m

Abstieg

252m

Altitude (Minimum)

282m

Altitude (Maximum)

477m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Parkplatz an der Schützenhalle Küntrop und Motte

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz an der Schützenhalle Küntrop und Motte

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Der Rundwanderweg ist bestens für eine große Halbtagestour oder eine Tagestour mit Einkehrmöglichkeiten geeignet.

Der nördliche Rundweg führt in 11,2 km um den Küntroper Berg herum. Aussichten, naturnahe Wege und Einkehrmöglichkeiten zeichnen diesen Weg aus.

Informationen

Wegbeschreibung

Für Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es viele Startpunkte für den K1. Für Autofahrer ist der Parkplatz an der Küntroper Schützenhalle und der Motte als Einstiegspunkt ideal. Die Motte – Turmhügelburg – wurde in der Nähe der Schützenhalle aufgebaut. Sie kann besichtigt werden und sogar Trauungen werden hier angeboten. Vom Parkplatz gehen wir rechts und an der nächsten Kreuzung rechts einen asphaltierten Hohlweg hinunter. Dabei kommen wir an der Stelle vorbei, wo früher die Burg Gevern gestanden hat. Am Ende der Straße wenden wir uns rechts, queren die Hönnetalbahnschienen und die K12. Dann steigen wir einen asphaltierten Weg zwischen Wiesen hinauf. Rechter Hand liegt der Flugplatz Küntrop, so dass wir Sportflugzeuge beim Starten oder Landen beobachten können. Weiter am Waldrand entlang haben wir eine gute Sicht auf Neuenrade und Küntrop. Wir biegen rechts ab und nach ein paar Metern wieder rechts und wandern entlang eines Bachlaufes in Richtung Höveringhausen. Wir wenden uns nach links und gehen am Waldrand mit tollen Aussichten bis wir kurz vor Höveringhausen links einen Weg hinaufsteigen und kurz danach wieder links an einem Gestüt vorbei in Wald gelangen. Wir umrunden den Küntroper Berg und kehren links Richtung Küntrop zurück. Bergab kommen wir an einer Schutzhütte – der Wollehütte – vorbei. Scherzhaft als Bushaltstelle ausgewiesen, werden wir hier wohl lange auf einen Bus warten müssen. Weiter gehen wir durch Wiesen bergab bis wir auf die K12 stoßen. Dort wenden wir uns rechts und laufen über den Radweg bis zur Kreuzung. Von da steigen wir den Hüttenweg hinauf. Wir kommen am Baumarkt Arens & Hilgert vorbei, wo wir bei Lehmann Catering oder Cafe Grote einkehren und rasten können. Oberhalb des Baumarktes kehren wir auf einem asphaltierten Weg nach Küntrop zurück. Am Ende der Straße biegen wir rechts in die Garbecker Straße ein. Im Mythos-Grill können wir uns stärken. Wir kommen an der Küntroper Wandertafel vorbei, gehen über den Bürgersteig an der B229 bis wir links in den Weg Auf der Wohert nehmen und über den Gevener Weg zum Parkplatz gelangen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug: Mit der Regionalbahn Neuenrade-Unna bis zum Küntroper Bahnhof (montags bis freitags stündlich, am Wochenende und an Feiertagen zweistündlich. Hier führt der Weg direkt vorbei. Fahrplanauskünfte  www.diebahn.de Bus: Die Haltestellen Küntrop Mitte und Küntrop Wendestelle, Küntrop Bahnhof, Neuenrade Baumarkt oder Neuenrade Balver Straße bieten sich als Einstiegspunkte an, hier führt der Weg vorbei. Fahrplanauskünfte www.mvg-online.de

Anreise

Verlassen Sie die Autobahn 45 an der Anschlussstelle 14 - Lüdenscheid - und fahren rechts in Richtung Werdohl. Folgen Sie der B229 für ca. 19 km bis zum Ortsteil Küntrop.  Von der A46 kommend verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle 64 - Hüsten - und folgen der B229 für ca. 25 km bis zum Ortsteil Küntrop. Sie können den Rundwanderweg an der Wandertafel in Küntrop beginnen. Empfehlenswert ist der Start am Parkplatz Schützenhalle und Motte in Küntrop. Sie fahren in Küntrop in die Garbecker Straße. Am Ortsausgang biegen Sie rechts in die Straße Dinneike, halten sich links und dann wieder rechts. Der Parkplatz befindet sich auf der linken Seite.

Parken

Parkplatz an der Schützenhalle Küntrop und Motte (großer Parkplatz, kostenfrei)

Motte - Turmhügelburg




Motte in Neuenrade-Küntrop

Die "neue" Motte - Ein historisches Wahrzeichen im oberen Hönnetal Die hölzerne Turmhügelburg im Ortsteil Küntrop ist bei einer Höhe von 22 Metern schon von Weitem sichtbar.

Weiterlesen

Bahnhof Neuenrade-Küntrop




Hönnetalbahn

Fahrplanauskunft: www. bahn.

Weiterlesen

Schutzhütte Wollehütte




28885441

Auf der Bank in der Schutzhütte im Küntroper Berg können Sie eine Wanderpause einlegen und falls notwendig, auch einen Regenschauer abwarten.

Weiterlesen

Imbiss und Café im Hagebaumarkt Arens und Hilgert in Neuenrade




Outdooractive Poi Fallback Bild

Gönnen Sie sich eine Pause beim Lehmann-Catering oder im Café Grote im Hagebaumarkt Arens und Hilgert.

Weiterlesen

Mythos-Grill




Outdooractive Poi Fallback Bild

Der Mythos-Grill bietet sich für eine Einkehr an.

Weiterlesen

Wandertafel in Neuenrade-Küntrop




Outdooractive Poi Fallback Bild

An der Wandertafel in der Ortsmitte von Neuenrade-Küntrop können sich Wanderer orientieren.

Weiterlesen