Loading...

Vildische-Grund-Tour

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Vildische-Grund-Tour




2024832




Südostseite der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Medebach.

Kategorie

eBike

Länge

48.7km

Zeit

2:25 Std.

Aufstieg

842m

Abstieg

842m

Altitude (Minimum)

343m

Altitude (Maximum)

667m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Eine Tour, auf der man Medebach mit seinen idyllischen Orten Dreislar, Medelon, Küstelberg, Referinghausen, Düdinghausen und Oberschledorn kennenlernt.

Die Tour startet in Medebach. Wie bei der Medebachrunde gelangen wir auf die L858 und biegen rechts ab. Weiter geht es in Richtung Berge. In der Ortsmitte folgen wir dem M6 nach Dreislar. Früher wurde hier Schwerspat abgebaut. Das Schwerspat-Museum bietet den Besuchern eine Entdeckungsreise zu den faszinierenden Kristallen aus der Unterwelt. Geräusche, Bilder, Farben und Lichterer möglichen das Eintauchen in den Bergbau und die Gesteinskunde. 

Nun führt die Tour durch das schöne Orketal. In Medelon verlassen wir kurz den M6 und folgen der L617 bis zum Parkplatz Orketal. Dem Forstweg folgend gelangt man wieder auf den M6. Durch den „Vildische Grund“ geht es zum Winterberger Ortsteil Elkeringhausen.

Kurz vor Küstelberg gelangen wir zur Quelle der Orke. Bis hinter Oberschledorn bleiben wir auf dem M6, zweigen jedoch nicht in Richtung Aartal ab, sondern bleiben noch kurz auf der L854. Dann geht es rechts ab auf den M4 und wieder zurück zum Startpunkt in Medebach.

Informationen

Startpunkt

Medebach

Wegbeschreibung

Medebach - Raunsberg - Dreislar - Medelon - Elkeringhausen - Küstelberg - Referinghausen - Düdinghausen - Oberschledorn - Medebach Knotenpunktfolge: 66 - Berge - 64 - 65 - Orke - Küstelberg - 69 - 68 - 67 Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert: www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen die Hansestadt Medebach mit dem Zug über die Bahnhöfe Korbach, Olsberg oder Winterberg und können dann bequem mit dem Bus nach Medebach reisen.  

Anreise

Mit dem Auto gelangen Sie über Korbach, Frankenberg, Winterberg, Hallenberg oder Willingen in die Ferienregion Medebach.

Parken

Marktplatz Medebach

E-Bike Verleihstation / E-Bike Akku-Ladestation
Pfarrkriche St. Peter und Paul
Schwerspatmuseum Dreislar




2024832

Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss - Steinbruch Orketal




Steinbruch im Orketal

Geologie erleben - Phänomene entdecken Der Geopark GrenzWelten umfasst eine geologisch abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft im Grenzgebiet zwischen Nordhessen und Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

E-Bike Akku-Ladestation Hotel Kaiserhof
"Uppu" bike tours
Hochseilgarten Küstelberg




Outdooractive Poi Fallback Bild

Mit einer Fläche von 4. 000 m² und mehr als 20 Übungen ist der Hochseilgarten in Medebach-Küstelberg einer der größten Deutschlands.

Weiterlesen

E-Bike Akku-Ladestation Gasthof zum Riepen
Städtisches Museum Medebach




Outdooractive Poi Fallback Bild

Das Städtische Museum Medebach ist in einem Bürgerhaus des späten 18.

Weiterlesen

Schwerspatmuseum Dreislar




9497556

Faszination der Kristalle Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art.

Weiterlesen

Drechsel-Museum (Dreggestobe) und Kulturspeicher




In der Dreggestobe fliegen die Späne

Dreggestobe und Kulturspeicher mit Museumscafé. Im Heimathaus Pastoren Scheune in Düdinghausen wird in der historischen Drechselstube (Dreggestobe) das Drechseln von Tellern, Schalen und anderen Kunstgegenständen vorgeführt.

Weiterlesen

Wanderportal Medebacher Bergweg - Wanderparkplatz Weddelsee Medebach
Wanderportal Marktplatz Medebach




11331586

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Marktplatz Medebach Der Wanderportal in Medebach liegt zentral am Marktplatz, direkt bei der Tourist-Information Medebach.

Weiterlesen

Heimatstube Referinghausen




Heimatstube Referinghausen

Heimatstube Referinghausen In den 4 Austellungsräumen sind Zeitzeugnisse der älteren und jüngeren Geschichte des Dorfes ausgestellt.

Weiterlesen

Sauerland Seelenort - Freistuhl Düdinghausen




Freistuhl Düdinghausen

Der Freistuhl Düdinghausen ist einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern .

Weiterlesen

Orkequelle




Die Orkequelle in Küstelberg

An dieser Stelle, in einer Höhenlage von 660m ü. NN entspringt die Orke.

Weiterlesen

Parkgarage Marktplatz Medebach




Parkgarage Marktplatz

Kostenfreie Parkgarage in der Stadtmitte von Medebach.

Weiterlesen