Loading...

WaldKulTour - Klosterwirtschaft

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / WaldKulTour - Klosterwirtschaft

Kategorie

Themenweg

Länge

8.7km

Zeit

2:30 Std.

Aufstieg

216m

Abstieg

210m

Altitude (Minimum)

223m

Altitude (Maximum)

440m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Kloster Rumbeck

Zielpunkt der Tour:

Kloster Rumbeck

Eigenschaften:

  • kinderwagengerecht
  • Rundtour
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

An 14 Erlebnispunkten wird die Historie und auch die Bedeutung des damaligen Klosters für die heimische Bevölkerung sehr anschaulich erklärt, sodass auch die versteckten Spuren schnell ausfindig gemacht werden können. So entdecken Wanderer unterwegs auch eine Wassergewinnungsanlage, in deren Gräben sich nach stärkeren Regenfällen noch heute das Wasser sammelt.
Startpunkt des neun Kilometer langen Rundwanderwegs, der durch das romantische Naturschutzgebiet Mühlbachtal im Arnsberger Wald führt, ist das Kloster Rumbeck. Hier schafften die Schwestern des Prämonstratenserordens im Laufe von über 700 Jahren eine Infrastruktur, die es ermöglichte, mit und von der Natur zu leben. Spätestens ab dem 16. Jahrhundert entwickelte sich ein gut funktionierender Wirtschaftsbetrieb mit eigener Korn-, Öl- und Sägemühle. Die Klosterwälder lieferten neben Brenn- und Bauholz das Holz der Sägemühle und die Köhlerei. Einige Relikte aus dieser Zeit sind noch heute erkennbar. So lassen sich an der Stelle, an der einst eine Glashütte angesiedelt wurde, noch heute Glasreste finden die bei der Erzeugung anfielen. Und auch zwei der insgesamt sieben Fischteiche sind noch vorhanden. Diese sicherten damals die Nahversorgung der Schwestern und den Antrieb der Mühlen. Bis heute werden die noch vorhandenen Teiche zur Fischzucht genutzt.

Informationen