Loading...

Waldrouten-Etappe Bilsteintal - Kallenhardt

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Waldrouten-Etappe Bilsteintal - Kallenhardt




Hohler Stein




Hoher Stein




Pfad

Kategorie

Wanderung

Länge

13.8km

Zeit

3:46 Std.

Aufstieg

304m

Abstieg

241m

Altitude (Minimum)

339m

Altitude (Maximum)

454m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zum Weg finden Sie auf www.sauerland-waldroute.de .
Dichte Wälder, schmale Pfade, imposante Bilder und die Industrie der Region. Erleben Sie den mystischen Zauber der Region auf einer kurzen Etappe.
Diese Etappe der Sauerland-Waldroute zeichnet sich vor allem durch die ihre spannenden Landschaftswechsel und ihre unerwarteten Sehenswürdigkeiten aus. Schon der Start im Wildpark in Warstein erweckt einen ersten Eindruck der Tour. Vorbei an der Warsteiner Brauerei geht es durch dichte Wälder über schmale Pfade hinauf.

Dabei passiert der Wanderer historische Stätten und auch die Sagen und Mythen des Sauerlandes begegnen ihm hier und laden zu einer kleiner Pausen ein. Höhepunkt der Tour ist sicherlich der Hohle Stein, der sich nach einer kurzen Wanderung über freies Feld ganz plötzlich zeigt.

Ebenso beeindruckend sind die kleinen Pfade die nun Richtung Endstation Kallenhardt führen. Nach den letzten Kilometern über die Höhen vor Kallenhardt erreicht man schließlich sein Ziel. Eine kleine oder auch größere Stärkung können Wanderer im Landhotel Knippschild in Kallenhardt zu sich nehmen.

Informationen

Startpunkt

Bilsteintal Parkplatz an der Waldwirtschaft

Wegbeschreibung

Parkplatz 1 Bilsteintal - Herrlichkeit - Melkeplätzchen - Hohler Stein - Hoher Stein - Kallenhardt Ortsmitte

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Sauerland-Waldroute Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen? Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Es ist möglich mit dem Bus zum Ausgangspunkt der Wanderung in Warstein zu kommen. Vom Endpunkt in Kallenhardt besteht die Möglichkeit mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt zu kommen.

Anreise

In Warstein der Ausschilderung zum Wildpark Warstein folgen. Hier den Parkplatz 1 als Startpunkt für die Wanderung nutzen.

Parken

Parkplätze stehen am Wildpark Warstein ausreichend zur Verfügung. Der Optimale Einstieg der Tour ist der parkplatz P1.

Naturerlebnis - Bilsteintal mit Bilsteinhöhle und Wildpark




Luchs

Mächtige Felsen in sanfter Hügellandschaft, ein naturnaher Bach, Wanderwege und Pfade unter uralten Bäumen und ein Waldspielplatz, der Abenteuer verspricht – das Bilsteintal ist zu Recht ein beliebtes Erholungsziel.

Weiterlesen

Besucherzentrum - Warsteiner Welt




19843547

Die Warsteiner Welt ist unser Besucherzentrum.

Weiterlesen

Hoher Stein




Hoher Stein im NSG Lörmecketal

Der "Hohe Stein" ist ein Kalksteinfelsen mit unten liegender Schutthalde.

Weiterlesen