Loading...

Werdohl: Aus dem Lennetal geht es auf dem W2 hoch hinauf!

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Werdohl: Aus dem Lennetal geht es auf dem W2 hoch hinauf!




Drehbares H bei Neuenrade




Blick auf Werdohl




Werdohler Innenstadt




Blick vom Remmelsberg auf Werdohl




Werdohler Innenstadt

Kategorie

Wanderung

Länge

10.8km

Zeit

3:40 Std.

Aufstieg

301m

Abstieg

301m

Altitude (Minimum)

183m

Altitude (Maximum)

434m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Werdohl, Bahnhof

Zielpunkt der Tour:

Werdohl, Bahnhof

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

www.sauerland-hoehenflug.de

Service- und Buchungshotline des Sauerland-Höhenflugs: 02974 - 202 199

http://www.sauerland-hoehenflug.de/Ranger/Rangerfuehrungen

Weitere Informationen unter  http://www.mvg-online.de/.

Aus dem Lennetal bei Werdohl hinauf auf den Sauerland-Höhenflug nahe Neuenrade: Der Kraftakt auf fast 11 km wird mit Panoramaaussichten über das Märkische Sauerland belohnt.

Start ist am Werdohler Bahnhof. Über die Eisenbahnstrecke Ruhr-Sieg geht es entlang der Lenne in Richtung Kletterarena mit ihren 5 Naturkletterfelsen. Zugegeben, ab hier hat es die Strecke ganz schön in sich. Vom Ausgangspunkt auf 183 m über NN steigt die Strecke auf über 400 m am Klosterberg bei Neuenrade an. In Neuenrade-Wilhelmshöhe trifft der W2 auf den Sauerland-Höhenflug.

Ein Walderlebnispfad führt von nun an mal auf, mal ab bis zum Hexentanzplatz. Von hier geht es wieder merklich bergab zurück zum Ausgangspunkt in der Werdohler City.

Neben dem Stadtmuseum Werdohl (in Bahnhofsnähe), dessen Dauerausstellung Einblick in die Lebenswelten im Märkischen Sauerland gewährt, warten weitere kultur- und industriegeschichtliche Highlights am Wegesrand: Der Ahe-Hammer, im 16. Jh. erstmals erwähnt, kann von außen jederzeit, von innen nach Anmeldung besichtigt werden. Das Eisenbahnviadukt bei Ütterlingsen imponiert mit der Ruhe, mit der es sich bis heute kraftvoll über den Fluss erstreckt.

 

 

Informationen

Wegbeschreibung

Vom Werdohler Bahnhof wandern Sie über den schwarz markierten Zugangsweg hinauf nach Neuenrade-Wilhelmshöhe. Nach dem Überschreiten der Lenne geht es steil hinauf, heraus aus dem Tal. Unterwegs kommen Sie an einem Kletterfelsen vorbei. In Neuenrade-Wilhelmshöhe gelangen Sie auf den Hauptweg des Sauerland-Höhenfluges. Er überquert die Bundesstraße und verläuft oberhalb von Neuenrade. Über einen Walderlebnispfad verläuft der Wanderweg bis zum Hexentanzplatz, der an die grausamen Hexenprozesse im Mittelalter erinnert. Hier verlassen Sie den Hauptweg und folgen dem schwarz markierten Zuweg zurück Richtung Werdohl. Zunächst geht es das Tal hinunter, parallel zum Waldlehrpfad. Nach dem Friedhof an der Landwehr führt der Weg entlang der neugestalteten Lennepromenade und der stadtbildprägenden Lennefontäne. In der Stadt warten auch noch mehrere Sehenswürdigkeiten auf Sie, bevor Sie den Ausgangspunkt erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof wird zum einen von der RE16, die zwischen Siegen und Essen verkehrt, angefahren. Außerdem fahren diverse Stadtbuslinien aus Richtung Werdohl, Plettenberg, Altena und Lüdenscheid den Bahnhof an. Schnellbuslinien zwischen Plettenberg und Lüdenscheid ermöglichen ebenfalls eine zügige An- bzw. Abreise.

Anreise

Von der A45 kommend verlassen Sie die Autobahn bei der Abfahrt Lüdenscheid Richtung Werdohl und folgen der L655 bis nach Werdohl. Falls Sie nicht über die Autobahn fahren, gelangen Sie über die B236 direkt in den Ort hinein. 

Parken

Parken Sie direkt am Bahnhof! 

Touristinformation Neuenrade




Stadtwappen

Sie suchen Informationen zu Freizeitangeboten, Sehenswürdigkeiten, Wandertouren in und um Neuenrade?

Weiterlesen

Hexentanzplatz

Nach dem Volksglauben sind die Hexen vor Jahrhunderten auf ihren Besen zu diesem Platz geritten, um hier in mondhellen Nächten ihre Tänze aufzuführen.

Weiterlesen

Osemundhammer
Eisenbahnbrücke über die Lenne




7385039

Die Bahnbrücke über die Lenne in Werdohl-Ütterlingsen liegt in der Strecke der Ruhr-Sieg Bahn und wurde 1863-1865 errichtet.

Weiterlesen

Stadtmuseum Werdohl




13752251

Die Ausstellung thematisiert die Veränderungen in wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und kultureller Hinsicht und zeigen, wie sie bis heute das örtliche Leben beeinflussen.

Weiterlesen

Bahnhof Werdohl




7695472

Der Bahnhof Werdohl ist ein Personenbahnhof. Er liegt an der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Hagen und Siegen.

Weiterlesen