Loading...

Sport- und Rehaverein

Sport- und Rehaverein in Bad Sassendorf

Bad Sassendorf / Wellness & Gesundheit / Sport- und Rehaverein

der sport- und reha verein in bad sassendorf e.V. - Rehasport

Eine Kooperation der Klinik am Hellweg, Klinik Lindenplatz und Klinik Quellenhof
Um die Betreuung vor Ort und die Nachsorge in der Rehabilitation zu optimieren, wurde am 07.07.2009 "der sport- und reha verein in bad sassendorf e. v.“ gegründet.
Der Verein richtet sich an alle Menschen, die auf Grund einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung Probleme haben, ihren Alltag zu meistern.
Die Angebote richten sich u. a. an Patienten mit folgenden Beschwerden: Wirbelsäulenerkrankungen, Osteoporose und Gelenkersatz des Hüft- oder Kniegelenkes (TEP).Insbesondere nach einer erfolgreich absolvierten Rehabilitation können durch das weiterführende Rehatraining die erreichten Ziele dauerhaft unterstützt werden. Wichtig ist hierbei die Bewegung unter fachkundiger Anleitung.
Der Rehasport wird vom Hausarzt verordnet und muss von der Krankenkasse genehmigt werden. Nach der Genehmigung werden die Kosten für 50 oder mehr Übungseinheiten übernommen.

Information und Anmeldung:

Telefonsprechzeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr
oder Sie hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gern zurück!

Wolfgang Hagemann
Tel. 02921 - 501-4866
wolfgang.hagemann@wgzh.de

Präventionskurse 2020

Vorteile einer Mitgliedschaft

Folgende Vorteile entstehen Ihnen durch eine Mitgliedschaft im sport- und reha verein bad sassendorf e.V.:

  • Individuelle Beratung im Eingangsgespräch.
  • Unfallversicherung über die Sporthilfe der Versicherung des Landessportbundes NRW.
  • Zu Beginn der Mitgliedschaft erhalten Sie eine 10,- Euro Wertkarte für die SoleTherme Bad Sassendorf. Diese kann für Leistungen der SoleTherme verwendet werden (Solebad, Sauna, Saunabistro, Solarium, Meersalzgrotte).
  • Werden in einem halben Jahr mind. 20 Teilnahmen an einem ärztlich verordneten Rehasport-Kursus geleistet, so erhalten Sie ebenfalls eine Wertkarte über 10,- Euro.
  • Preisvorteile beim Einkauf eines Präventions- und Gesundheitsangebotes.

Sind Sie an einer Mitgliedschaft interessiert, so vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 02921/501-4866 (montags bis donnerstags von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 14.00 Uhr).

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung
Die Anmeldung kann telefonisch, schriftlich oder per Fax erfolgen: der sport- und reha verein in bad sassendorf e. v., Haus des Gastes, Kaiserstraße 14, 59505 Bad Sassendorf. Tel.: 02921 - 501-4866. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

2. Kursgebühr
Die Rechnungen werden Ihnen zu Beginn des Kurses ausgehändigt. Die Kursgebühr für den gesamten Kurs wird im Voraus per Lastschrift eingezogen oder von Ihnen überwiesen.

3. Rücktritt und Rücktrittskosten
Der Kunde kann durch schriftliche Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn von der Anmeldung zurücktreten, jedoch erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10%, mindestens 8,00 Euro. Rückerstattungen der Kursgebühr nach Kursbeginn sind nicht möglich.
Sagen Sie weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn ab, ist der Gesamtbetrag fällig. Falls der Kurs ausgebucht ist bzw. wegen nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl ausfallen muss, melden wir uns umgehend bei Ihnen. Eine bereits gezahlte Kursgebühr werden wir unverzüglich erstatten. Wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, fällt nur die Bearbeitungsgebühr an. Bei Kurswechsel fallen 8,00 Euro Bearbeitungsgebühr an.

4. Gesundheitskurse, Kurstermine
Wir sind berechtigt, Kurstermine und Kursort aus wichtigem Grund zu ändern. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn die Kursstellung erkrankt ist oder die vorgegebenen Räumlichkeiten aufgrund erforderlicher Umbau- oder Reparaturmaßnahmen nicht zur Verfügung stehen. Alle Zeitangaben sind inkl. Umkleiden sowie der Geräteauf- und abbau.

5. Teilnahmebescheinigung
Die Bescheinigung für die Krankenkasse wird nach dem letzten Kurstermin kostenlos ausgestellt.

6. Medizinischer Hinweis
Wir empfehlen Ihnen, insbesondere bei längerer  Sportpause oder Erkrankung im Vorfeld des Kursbesuches Rücksprache mit Ihrem Hausarzt zu halten. Alle Kurse sind Angebote zur Gesundheitsvorsorge und nicht als therapeutische Maßnahme geeignet.