Loading...

Erneuerbare Energie-Tour Schmallenberg (Streckentour)

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Erneuerbare Energie-Tour Schmallenberg (Streckentour)




Wegzeichen Erneuerbare Energie-Tour




10217790

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

30.7km

Zeit

3:00 Std.

Aufstieg

602m

Abstieg

558m

Altitude (Minimum)

351m

Altitude (Maximum)

513m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Zusätzliche Informationen

auf der Website "Erneuerbare Energietour"
mobile Version für Informationen auf dem Smarthphone   

 

Die Erneuerbare Energie-Tour wurde gefördert mit Mittel des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Informationen

Startpunkt

Schmallenberg, Holz- und Tourismuszentrum - Man kann an jedem Punkt der Strecke einsteigen.

Wegbeschreibung

Vom Holz- und Tourismuszentrum in Schmallenberg führt Sie die Tour auf dem SauerlandRadring zunächst zur Station „Brennholz“ im Gewerbegebiet   Breite Wiese und zum Museum Besteckfabrik in Fleckenberg. Auf dem Philosophenweg fahren Sie auf einer ehemaligen Bahnstrecke zurück ins Stadtzentrum von Schmallenberg und über die Weststraße zur Station "Nahwärmenetz Kirchplatz" an der Pfarrkirche St. Alexander. Über die Weststraße mit ihrer klassizistischen Bebauung zurück wird die Tour auf dem SauerlandRadring in Richtung Bad Fredeburg fortgesetzt. Auf dem Weg dahin erwarten zwei weitere Stationen, das Energie-Plus-Haus und das Umspannwerk. Die Route passiert Bad Fredeburg auf der ehemaligen Bahnstrecke und Sie verlassen den SauerlandRadring nach links in Richtung Ebbinghof. Nach der Besichtigung der 2 Stationen im "Bioenergiedorf" wenden Sie hier und folgen der Tour zum Nahwärmenetz am SauerlandBad und dem Blockheizkraftwerk am Schulzentrum. Über den Radweg gelangen Sie, mit Ausblick über das Schmallenberger Sauerland, nach Holthausen zu 2 Stationen, die das (Zusatz)heizen mit Holz und Solarthermie und die Bedeutung der Erneuerbaren im Strommix zeigen. Weiter nach Niedersorpe gelangen Sie zu den Infopunkten Photovoltaik und regelbarer Ortsnetztrafo. Entlang der Sorpe und dann der Lenne (Radweg Lenneroute) steuert die Tour die letzten Stationen in Oberkirchen, Nahwärme und Wasserkraft und das Wasserkraftwerk in der Schwarzen Fabrik an. auf der Website "Erneuerbare Energietour" Den Ausgangspunkt der "Erneuerbaren Energie-Tour" in Schmallenberg können Sie leicht über den Radweg "Lenneroute" oder mit dem Bus erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Schmallenberg erreichen Sie mit den Buslinien SB9 aus Lennestadt, S90 aus Mechede bzw. mit der Linie S40 aus Richtung Winterberg. Zur Fahrplanauskunft: rlg-online.de Für den Rückweg von Oberkirchen nach Schmallenberg können Sie die Buslinie S40 nutzen (zur Fahrplanauskunft)

Anreise

Für die Anfahrt zum Einstiegspunkt "Schmallenberg" in die "Erneuerbare-Energie-Tour" folgen Sie innerhalb der Stadt Schmallenberg der Auszeichnung „Stadthalle“ oder "Holz- und Tourismuszentrum" bzw. dem rot/weißen Informationsschild "i". Adresse für die Anfahrt per Navigationsgerät: Poststraße 7, 57392 Schmallenberg

Parken

An der Stadthalle in Schmallenberg, 200 m zum Holz- und Touristikzentrum, stehen Parkplätze zur Verfügung. Entlang der Route finden Sie mehrere öffentliche Parkplätze. www.erneuerbare-energie-tour.de/

E-Bike Verleihstation Schmallenberger Sauerland Tourismus
Wanderportal Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg
Station Brennholz - Sägen, Spalten, Verpacken
Station Wasserkraftwerk Museum Besteckfabrik
Station Nahwärmenetz Kirchplatz
Station Energie-Plus-Haus
Station Umspannwerk "Im Alten Felde"
Station Bioenergiedorf Ebbinghof - Biogas und Photovoltaik
E-Bike Verleihstation Familotel Ebbinghof
Station Bioenergiedorf Ebbinghof - Wärmenetz und Windenergie
Station Nahwärmenetz Bad Fredeburg - Sauerlandbad
Station Nahwärmenetz Bad Fredeburg - Schulzentrum
Station Ferienhof Ax - (Zusatz)Heizen mit Solarthermie und Holz
Erneuerbare Energie in Schmallenberg und Deutschland
Station Photovoltaik-Anlage Gerwens Hof
Station Regelbarer Ortsnetztransformator
Station Nahwärmenetz Oberkirchen
Station Wasserkraftwerk Lennemühle
Station Wasserkraftwerk Schwarze Fabrik