Loading...

Mäanderweg





23673958




1797369

Kategorie

Wanderung

Länge

25.1km

Zeit

6:15 Std.

Aufstieg

631m

Abstieg

631m

Altitude (Minimum)

443m

Altitude (Maximum)

611m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Zusätzliche Informationen

Touristikinformation Erndtebrück im Rathaus
Talstr. 27
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/6 05-0, Fax: -100
h.trettin@erndtebrueck.de
www.erndtebrueck.de

 

Der Rundweg führt zunächst durch das Tal der sich windenden Benfe und dann abwechselnd durch Wälder Wiesen und Täler. Kleine Weiler und Höfe liegen am Weg und immer wieder schweift die Aussicht weit über grünes Hügelland.

Von der B62 biegen wir auf die Wabricher Straße und folgen dieser, bis wir nach rechts auf dem Teerweg „Am Fuchsrain“ abbiegen. Der Panoramaweg begleitet uns bis zum Schützenhaus, wo wir rechts zum Eingangsportal des Weges gelangen. Schnell können wir einen Blick von der Aussichtsplattform auf die mäandrierende Benfe erhaschen bevor wir durch einen Pfadabschnitt wandern. Nach 3,5 km erreichen wir einen alten Steinbruch. Bei Kilometer 4,6 entfernt sich der Pfad vom Wasser und lenkt uns durch eine Wiese bergan. Ein steiler Abstieg begleitet uns zurück ins Tal. Hier biegen wir an einem einzelnen Haus links ab. Nach einer Rast am Wanderparkplatz „Am Steinbruch“ kommen wir an einer Quelle vorbei und folgen einem Pfad. Danach geht es rechts über eine Hochfläche zum Kreuzungspunkt mit dem Rothaarsteig. Wir gehen nach links, ins Ahbachtal, an der L719 entlang und umrunden den Augustenhof. Nun biegen wir scharf links ab, um über zwei Ortsteile zur Skihütte Rückershausen zu gelangen. Wir folgen dem Weg durch den Wald bergab nach Oberndorf. Dort gewinnt der Weg wieder an Höhe. Vor der Straße (K33) wechseln wir auf einen Feldweg und queren die Dillstraße in einem Bogen zum Wanderparkplatz „Am Dill“. Hier kreuzen wir die K33 erneut und wandern durch Wald zurück zum Wanderportal.

Informationen

Startpunkt

Erndtebrück Ortmitte

Wegbeschreibung

Von der B62 folgen wir der Wabricher Straße bis wir nach rechts auf den Teerweg „Am Fuchsrain“ einbiegen. Der Panoramaweg begleitet uns bis zum Schützenhaus, wo wir zum Eingangsportal des Weges gelangen. Schnell können wir einen Blick von der Aussichtsplattform auf die mäandrierende Benfe erhaschen bevor wir durch einen Pfadabschnitt wandern. Nach 3,5 km erreichen wir einen alten Steinbruch. Der Pfad entfernt sich vom Wasser und lenkt uns durch eine Wiese bergan. Ein steiler Abstieg begleitet uns zurück ins Tal. Hier biegen wir an einem einzelnen Haus links ab. Nach einer Rast am Wanderparkplatz „Am Steinbruch“ kommen wir an einer Quelle vorbei und folgen einem Pfad. Danach geht es rechts über eine Hochfläche zum Kreuzungspunkt mit dem Rothaarsteig. Wir gehen nach links, ins Ahbachtal, an der L719 entlang und umrunden den Augustenhof. Nun biegen wir scharf links ab, um über zwei Ortsteile zur Skihütte Rückershausen zu gelangen. Wir folgen dem Weg durch den Wald bergab nach Oberndorf. Dort gewinnt der Weg wieder an Höhe. Vor der Straße (K33) wechseln wir auf einen Feldweg und queren die Dillstraße in einem Bogen zum Wanderparkplatz „Am Dill“. Hier kreuzen wir die K33 erneut und wandern durch Wald zurück zum Wanderportal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: Von Siegen RB 93 / von Marburg RB 94 Bahnhof: Erndtebrück

Anreise

Anreise nach Erndtebrück über die B62

Parken

Parkmöglichkeit z.B. unweit des Eingangsportals „Am Fuchsrain“

Eingangsportal
Aussichtsplattform
Steinbruch
Wanderparkplatz Am Steinbruch




26279987

Der Wanderparkplatz Am Steinbruch befindet sich an der Landesstraße 720 zwischen Benfe und Erndtebrück.

Weiterlesen

Augustenhof
Wanderparkplatz Am Dill




26280738

An der Kreisstraße 33 liegt der Wanderparkplatz Am Dill.

Weiterlesen