Loading...

ÖPNV-Tour: Auf dem Rothaarsteig von Burbach-Würgendorf nach Haiger

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / ÖPNV-Tour: Auf dem Rothaarsteig von Burbach-Würgendorf nach Haiger




Zwei Wanderer mit Rucksack in der Abendsonne am Rothaarsteig

Kategorie

Wanderung

Länge

19km

Zeit

5:07 Std.

Aufstieg

252m

Abstieg

391m

Altitude (Minimum)

258m

Altitude (Maximum)

574m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Zusätzliche Informationen

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke:

 

Weitere Informationen zum Rothaarsteig erhalten Sie auf www.rothaarsteig.de sowie telefonisch an der kostenlosen Service-Hotline unter +49 2974 / 499 4163.

Natur pur erleben Sie auf Ihrer Wanderung von Burbach-Würgendorf nach Haiger. Eine absolute Besonderheit ist die 220 Jahre alte Lucaseiche, die als Naturdenkmal geschützt ist.

Startpunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Burbach-Würgendorf. Wenige Schritte vom Bahnhof entfernt verläuft die Westerwaldvariante des Rothaarsteig. In Richtung Norden führt der Weg über das Sinnerhöfchen zur Kalteiche. Vorbei an einer riesigen, ehemaligen Kyrill-Fläche gelangen Sie zu dem Punkt, an dem sich der Rothaarsteig teilt. Sie wechseln nun in Richtung Süden auf die Dillvariante des Rothaarsteig und gelangen zur Lucaseiche. Der ca. 220 Jahre alte Baum ist als Naturdenkmal geschützt und bietet Platz zum Rasten. Nachdem Sie das Forsthaus Steinbach passiert haben, geht es hinab nach Rodenbach. Hier besteht die Möglichkeit zur Heimreise. Wer noch nicht genug hat geht weiter und verlässt den Rothaarsteig am Ortsrand von Rodenbach um über den Zugangsweg Haiger-Nord nach Süden bis zum Bahnhof Haiger zu wandern.

Informationen

Startpunkt

Bahnhof Burbach Würgendorf

Wegbeschreibung

Bahnhof Burbach-Würgendorf - Sinnerhöfachen - Kalteiche - Lucaseiche - Forsthaus Steinbach - Haiger-Rodenbach - Haiger

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Rothaarsteig Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen? Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Rothaarsteig durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie reisen entweder mit dem PKW oder mit der Bahn bis zum Bahnhof Haiger. Von dort aus nehmen Sie die RB 96 in Richtung Würgendorf. Sie erreichen den Bahnhof Würgendorf innerhalb von 15 Min und starten von dort aus Ihre Wanderung.

Heimhof-Theater Burbach




Heimhof-Theater Eingang

Fernab bedeutender kultureller Zentren blieb bis heute in der Gemeinde Burbach ein Kleinod des Theaterbaus aus den 1950er Jahren erhalten.

Weiterlesen

Rodenbach