Loading...

Waldrouten-Etappe Alme - Marsberg

Bad Sassendorf / Outdooractive Touren / Waldrouten-Etappe Alme - Marsberg




Almequelle




kristallklares Wasser im Almer Bach




Bachlauf

Kategorie

Wanderung

Länge

26.1km

Zeit

7:13 Std.

Aufstieg

497m

Abstieg

542m

Altitude (Minimum)

278m

Altitude (Maximum)

489m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Von den Almequellen durch die verschiedensten Landschaften Richtungen Marsberg

Im kleinen Örtchen Alme startet die Route gleich mit einem besonderen Highlight - den Almequellen. Kristallklares Wassern und verwunsche Pfade geben ein ganz besonderes Bild. Immer am Bachlauf entlang führt die Route über wechselnde Landschaften in Richtung Bleiwäsche - ein Örtchen mit geologischer Bedeutung. Neben dem Kalksteinbruch zeugt auch die Geologie-Route in Bleiwäsche von der Bedeutung des kleinen Ortsteils von Bad Wünnenberg. Durch den Madfelder Wald zeigt die Tour immer wieder spannede Einblicke in die Bergbaugeschichte mit den sogenannten Pingen - vielen Gräben die durch den Bergbau entstanden sind. Hier erreicht der Wanderer den Obermarsberger Wald und durch das Rennufer erreicht man den Zielort Marsberg.

Informationen

Startpunkt

Alme

Wegbeschreibung

Alme - Bleiwäsche - Marsberg

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Sauerland-Waldroute Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen? Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Beide Orte sind mit lokelen Busverbindungen zu erreichen. In Marsberg besteht Anschluss an das Schienennetz.

Parken

In Marnsberg besteht die Möglichkeit in Stadtnähe zu Parken, in Alme stehen kostenfreie Parkplätze in Routennähe zur Verfügung 

Almequellen in Brilon-Alme




Quellgebiet Brilon-Alme

Eine der stärksten und saubersten Quellschüttungen Deutschlands.

Weiterlesen

Almequellen mit Mühlental




2043068

Das idyllische Mühlental mit den Almequellen ist von einer seltenen Landschaftlichen Schönheit und steht unter Naturschutz.

Weiterlesen

Bachschwinden Brilon




28228573

Die Kalklandschaft der Briloner Hochfläche ist für eine Vielzahl von besonderen Phänomenen verantwortlich: Bachschwinden, Höhlen und Kalkkuppen.

Weiterlesen