Salz für alle Sinne

Sole und Moor

Als anerkannter Gesundheitsstandort bietet Bad Sassendorf medizinisch-therapeutische Kompetenz auf höchstem Niveau. Die sechs Reha-Kliniken mit den Schwerpunkten Orthopädie und Rheumatologie haben sich auf unterschiedliche Fachrichtungen spezialisiert, u. a. Unfallchirurgie, Schmerztherapie, Sportmedizin, Innere Medizin und Naturheilverfahren. Als zentrale Gesundheitseinrichtungen bieten das Diagnose- und Therapiezentrum und das Sole-Thermalbad ein breites Therapie-Spektrum. Neben moderner Technik und Ausstattung spielen die natürlichen ortsgebundenen Heilmittel Sole und Moor nach wie vor eine wichtige Rolle.

Arrangements mit Sole & Moor

Lassen Sie den Alltag hinter sich, erleben Sie "Salz für alle Sinne" und entspannen Sie in Bad Sassendorf mit einem unserer vielfältigen Arrangements.

Heilmittelanalyse

Zusammensetzung der Sole
Auszug aus der Heilwasser-Analyse des Instituts Fresenius, Taunusstein, vom 23.05.2002, bezogen auf die Untersuchung und Begutachtung der Probe vom 06.03.2002 der Heilquelle „Solebohrung 14“, Hepper Höhe:

   
  Massenkonzentration in mg/l
Kationen (Summe) 25524
Lithium (Li)[nbsp] 11
Natrium (Na) 23600
Kalium (K) 293
Ammonium (NH4)[nbsp] 33
Magnesium (Mg) 203
Calcium (Ca)[nbsp] 1270
Strontium (Sr) 78
Barium (Ba) 0,077
Mangan (Mn)[nbsp] 0,22
Eisen, gesamt (Fe)[nbsp] 16
Anionen (Summe) 40785
Fluorid (F) 0,44
Chlorid (Cl) 38400
Bromid (Br) 21
Iodid (I)[nbsp] 0,33
Nitrat (NO3) 2,0
Sulfat (SO4)[nbsp] 965
Hydrogenphosphat (HPO4)[nbsp] 0,57
Hydrogencarbonat (HCO3)[nbsp] 1396
Undissoziierte Stoffe[nbsp]  
Kieselsäure (als H2SiO3) 9,9
Borsäure (als HBO2) 13
Borsäure (als H3BO3)[nbsp] 18
Summe der gelösten Mineralstoffe[nbsp] 66310
Gelöste Gase[nbsp]  
Kohlenstoffdioxid (CO2) 1150
Sauerstoff (O2) [lt] 0,3
Schwefelwasserstoff (H2S) [lt] 0,005